Ihre Nachrichten und Infos aus Ravensburg und der Region|Freitag, November 24, 2017
Sie befinden sich: Home » Allgemein » Polizeibericht Landkreis Ravensburg

Polizeibericht Landkreis Ravensburg 



-ANZEIGE-

Meldungen der Polizei aus dem Kreisgebiet Ravensburg vom Montag, 30. Oktober 2017

Leutkirch
Unfall an Kreuzung
Sachschaden in Höhe von zirka 8.000 Euro verursachte eine 24-jährige Opel-Fahrerin am Freitag gegen 12.15 Uhr in der Memminger Straße. Die Fahrerin wollte von der Adalbert-Stifter-Straße nach links in die Memminger Straße einbiegen und übersah dabei eine vorfahrtsberechtigte 32-jährige Fahrerin eines Golfs. Es kam zum Zusammenstoß,verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Aulendorf
Wand besprüht
Wegen Sachbeschädigung ermittelt die Polizei Altshausen gegen einen unbekannten Täter, der im Zeitraum von Donnerstagabend, 22.00 Uhr, bis Freitagmorgen, 07.30 Uhr, die Wand eines Hauses in der Hofgartenstraße besprüht und zudem noch die Klingel und die Mauer beschädigt haben soll. Wer sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich beim Polizeiposten Altshausen, Tel. 07584-92170, zu melden.

Bad Waldsee
Frontalzusammenstoß
Eine schwer verletzte Person und Sachschaden in Höhe von zirka 84.000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls  in der Nacht auf Samstag in der Bleichestraße. Ein 20-Jähriger kam vermutlich aufgrund nicht angepasster  Geschwindigkeit mit seinem Porsche in einer Rechtskurve nach links auf die Gegenfahrspur und prallte dort mit dem Honda eines entgegenkommenden 30-Jährigen zusammen. Durch die Kollision wurde der 30-Jährige derart verletzt,  dass er durch hinzugerufene Rettungssanitäter zur stationären Beobachtung in ein Krankenhaus gebracht werden  musste.

 

Aichstetten
Fahrzeug gestreift
Rund 4.000 Euro Sachschaden entstand bei einem Verkehrsunfall am Samstag gegen 13.45 Uhr auf der A 96 in  Fahrtrichtung Lindau. Ein 44-jähriger Autofahrer fuhr auf der linken Fahrspur hinter einem 64-Jährigen her. Nachdem der Vorausfahrende mit seinem Pkw nach rechts den Fahrstreifen wechselte, überholte der 44-Jährige fast zeitgleich und streifte dabei dessen Opel.

Bodnegg – Unterwangenbach
Abkommen von der Fahrbahn
Etwa 4.000 Euro Sachschaden forderte ein Verkehrsunfall am Samstag gegen 07.45 Uhr auf der L 326. Ein 38- Jähriger kam vermutlich infolge Unachtsamkeit in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab, übersteuerte  sein Auto und schleuderte über die Gegenfahrspur in den Straßengraben.

Wangen – Oflings
Auffahrunfall
Zirka 7.500 Euro Sachschaden entstand bei einem Verkehrsunfall am Samstag gegen 09.45 Uhr auf der L 320. Ein  48-Jähriger fuhr mit seinem Pkw von Wangen kommend in Richtung Leutkirch. Auf Höhe Oflings hatte er vermutlich zu spät erkannt, dass ein Autofahrer nach links abbiegen wollte und fuhr auf den Mercedes-Benz des Wartenden auf.

Sachbeschädigung
Sachschaden in bislang nicht bekannter Höhe verursachte ein unbekannter Täter, der zwischen Freitag, 21.30 Uhr  und Samstag, 11.00 Uhr über mehrere Fahrzeuge in der Humbrechtser Straße gelaufen ist. Zudem wurde an einem Pkw der Lack des hinteren Kotflügels auf der Fahrerseite zerkratzt. Zeugen, die im fraglichen Zeitraum verdächtige
Personen festgestellt haben oder sonst Verdächtiges beobachtet haben, werden gebeten, sich beim Polizeirevier  Wangen im Allgäu, Tel. 07522-984-0, zu melden.

Print Friendly, PDF & Email

Teilen Sie diesen Beitrag aufShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInPin on PinterestShare on TumblrEmail this to someone

Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen