Ihre Nachrichten und Infos aus Ravensburg und der Region|Dienstag, November 19, 2019
Sie befinden sich: Home » Unternehmen und Business » SOLUWARE mit erweiterter Geschäftsführung und neuem Markenauftritt

SOLUWARE mit erweiterter Geschäftsführung und neuem Markenauftritt 

Die Soluware GmbH, eine Tochter der Schulz Group aus Ravensburg, bereitet ihre Strukturen auf weiteres organisches Wachstum vor und erweitert ihre Geschäftsführung: Neben Urs Gulba steht seit Juli 2019 die gebürtige  Ravensburgerin Amelie Schulz an der Spitze des Software-Spezialisten. Sie bringt mehrjährige Expertise als Software Sales Expertin aus verschiedenen internationalen Unternehmen wie IBM und Diebold Nixdorf mit und ist für die Bereiche Vertrieb, Marketing und Personal verantwortlich. Ein Facelift des Firmenauftritts mit einem neuen Logo unterstreicht zudem künftig den dynamischen Charakter von Soluware.

„Making Complex Software Simple“: Von dieser Vision wird das agile Unternehmen bereits seit seiner Gründung 2016 getragen. Mit modernen Tools und Methoden fokussiert sich das Team von Soluware auf zukunftsgerichtete Themen rund um Industrie 4.0: Neben der Entwicklung von Embedded Software für den Bereich der Industrieautomatisierung und der Automobilindustrie berät das Unternehmen seine Kunden rund um Prozess- und Qualitätsfragen der Software- und Systemprogrammierung.

„An die Entwicklung moderner Produkte und die damit einhergehende Bereitstellung komplexer Softwaresysteme werden heutzutage höchste Anforderungen gestellt“, weiß Geschäftsführerin Amelie Schulz.  „Wir bieten unseren Kunden hochqualitative Embedded Software Entwicklung und Beratung rund um Software Prozess- und Qualitätsfragen. Durch die Symbiose aus Entwicklungs- und Prozess-Know-how sind wir in der Lage, komplexe und sicherheitskritische Software zu entwickeln.“ Entsprechend der agilen Unternehmensphilosophie komme jetzt ein neuer Geschäftszweig hinzu, erklärt Geschäftsführer Urs Gulba: „Wir kombinieren unsere Erfahrungen, um künftig gemeinsam mit unseren Kunden an IOT-Anwendungen zu arbeiten.“

Deshalb soll das Soluware Team, das derzeit aus 15 Expertinnen und Experten besteht, auch weiterwachsen: „Wir suchen motivierte Softwareentwickler und Qualitätsexperten, die uns mit Agilität, Kompetenz und Kreativität bei der Umsetzung unserer zukünftigen Aufgaben unterstützen. Wir bieten ein individuelles und spannendes Arbeitsumfeld mit anspruchsvollen IT-Projekten“, so Amelie Schulz. Die jüngste Tochter der Schulz Group zeichne vor allem ihre Start-Up-Mentalität aus: Dazu trage vor allem ein großer Gestaltungsspielraum sowie die Möglichkeit, sich mit eigenen Ideen einzubringen, bei. „Wir freuen uns auf Macher mit Hands-On-Mentalität, seien es Hochschulabsolventen oder Berufserfahrene.“ Durch die Einbindung ins Headquarter der Schulz Group profitieren die Mitarbeiter von einer modernen Arbeitsumgebung in Ravensburg Erlen.

Aktuelle Stellenangebote unter www.soluware.de

Über die Schulz Group
Die Schulz Group, mit Hauptsitz im Gewerbegebiet Erlen, ist eine mittelständische Unternehmensgruppe mit deutschlandweit circa 600 Mitarbeitern, die in den drei Geschäftsbereichen Engineering, Maschinenbau und Cleantech seit nunmehr über 30 Jahren erfolgreich aktiv ist. Zu den Unternehmen gehört unter anderem die AKASOL AG aus Darmstadt, ein führender europäischer Hersteller von Hochleistungs-Lithium-Ionen-Batteriesystemen.

Print Friendly, PDF & Email