rv-news.de
Berg

Rauschgift im Fahrzeug deponiert

BERG
Am späten Mittwochnachmittag hat eine Polizeistreife in der Bergstraße einen Autofahrer kontrolliert. Im   Pkw fanden die Beamten 30 Gramm Marihuana. Der 27-jährige Mann fiel den Gesetzeshütern gegen 17.30  Uhr auf, weil er zusammen mit einer weiteren Person beim Berger Sendemast in seinem Auto saß und Bier  trank.

Bereits zu Beginn der Kontrolle rochen die Polizisten, dass hier Cannabis konsumiert worden ist. Vor  der Fahrertür lagen Reste eines Joints. Ein Drogenschnelltest bei dem 27-Jährigen verlief positiv. Bei der  Durchsuchung des Autos fanden die Ermittler ein Tütchen mit zirka 30 Gramm Marihuana. In seiner Wohnung hatte der Tatverdächtige noch eine Kräutermühle mit Marihuanaresten und eine Kleinmenge  Amphetamin.

Beides nahm die Polizei mit. Der Mann wird nach Abschluss der Ermittlungen wegen eines Vergehens gegen das Betäubungsmittelgesetz angezeigt.