rv-news.de
Weingarten

Polizeibericht Weingarten

Meldungen der Polizei aus dem Stadtgebiet vom Freitag, 6. November 2020

- Anzeige -
Jetzt bewerben!



Grabstein von unbekanntem Täter beschädigt

Wie jetzt erst angezeigt wurde, schüttete auf dem Marienfriedhof in Weingarten ein unbekannter männlicher Täter am Samstag eine unbekannte Flüssigkeit über einen Grabstein. Eine Frau war dabei, das Grab ihres Sohnes zu pflegen, als ein ihr unbekannter Mann auf sie zukam und mit seinem „Wundermittel“ helfen wollte.

Er schüttete eine Flüssigkeit über den Grabstein, welche sich nun nicht mehr entfernen lässt und sich in den Stein ätzt. Dadurch entstand ein Sachschaden in bislang unbekannter Höhe. Die Polizei Weingarten ermittelt in der Sache und bittet um sachdienliche Hinweise unter Tel. 0751/803-6666.


Sachbeschädigung an Pkw

Ein tagsüber auf einem Parkplatz im Birkenweg abgestellter Seat wurde am Donnerstag mit einem unbekannten Gegenstand beschädigt. Das Auto wurde von einem bislang unbekannten Täter an der rechten Windschutzscheibenseite kreisrund beschädigt, sodass die Scheibe splitterte und ein Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro entstand. Das Polizeirevier Weingarten hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um sachdienliche Hinweise unter Tel. 0751/803-6666.

Print Friendly, PDF & Email