Ihre Nachrichten und Infos aus Ravensburg und der Region|Sonntag, September 15, 2019
Sie befinden sich: Home » Landkreis RV » Polizeibericht Landkreis Ravensburg

Polizeibericht Landkreis Ravensburg 

Meldungen der Polizei aus dem Kreisgebiet Ravensburg vom Mittwoch, 21. August 2019

Bad Waldsee
Verkehrsunfall mit Automatikfahrzeug
Ein beschädigtes Schaufenster ist die Folge eines Verkehrsunfalls, der sich am Montag gegen 19.00 Uhr auf dem Parkplatz eines Discounters in der  Straße “Im Ballenmoos” ereignet hat. Eine 77-jährige Autofahrerin verwechselte vermutlich das Bremspedal mit dem Gaspedal und fuhr in das  Schaufenster des Discounters. Die Seniorin wurde bei dem Unfall nicht verletzt, es entstand jedoch Sachschaden von mehreren tausend Euro.

Sachbeschädigung durch Graffiti
Ein unbekannter Täter beschmierte im Zeitraum von Samstag auf Sonntag die Kirche “St. Peter” an der Westseite im Bereich des Sockels. In schwarzer Farbe war folgender Schriftzug zu erkennen: “Gott ist tot”. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 200 Euro. Personen, die Verdächtiges beobachtet haben oder Hinweise zu dem Täter geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeiposten Bad Waldsee, Tel. 07524/40430, in Verbindung zu setzen.

Atzenreute
Verkehrsunfall
Rund 16.000 Euro ist die Folge eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstag gegen 17.30 Uhr an einer Kreuzung in Atzenreute ereignet hat. Weil ein 23- jähriger Ford-Lenker die Vorfahrt eines 44-jährigen Ford-Fahrers missachtete, kam es zu einer Kollision. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Ford  des 23-Jährigen nach rechts von der Fahrbahn abgewiesen. Hierbei wurde ein Verkehrszeichen beschädigt. Der Ford des 44-Jährigen war nach der Kollision nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

 Leutkirch
Sachbeschädigung in mehreren Fällen
Unbekannte Täter trieben in der Nacht von Montag auf Dienstag im Stadtgebiet von Leutkirch ihr Unwesen. Die Scheibe eines Friseursalons in der  Memminger Straße wurde eingeschlagen, zwei Wände in der Tiefgarage Löwengrube wurden in hellgelber Farbe mit verschiedenen Buchstaben  (A.C.A.B.) und Motiven (Narrenkappe) besprüht. Eine Wand der Sporthalle in der Straße “Oberer Graben” wurde ebenfalls mit den Buchstaben “A.C.A.B.” und einer Narrenkappe besprüht, diese Mal jedoch mit brauner Farbe. Des Weiteren wurden vermutlich mit Farbstiften mehrere Verkehrszeichen,  Briefkästen und Zigarettenautomaten im gesamten Stadtgebiet beschmiert. Personen, die Verdächtiges beobachtet haben oder Hinweise zu den Tätern  geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Leutkirch, Tel. 07561/8488-0, zu melden.

A 96 / Kißlegg
Verkehrsunfall
Rund 22.000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstag gegen 16.30 Uhr auf der A 96 ereignet hat. Ein 51-jähriger Seat-Lenker  befuhr den linken Fahrstreifen der Autobahn in südliche Richtung. Zwischen den Anschlussstellen Leutkirch-Süd und Kißlegg geriet er auf der regennassen Fahrbahn vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit ins Schleudern und touchierte den auf dem rechten Fahrstreifen  fahrenden Land-Rover eines 56-Jährigen. Bei der Kollision kam der Seat nach links von der Fahrbahn ab, fuhr einen Erdwall hinauf und kam im  Anschluss auf dem Seitenstreifen zum Stehen. Der Land Rover schleuderte mehrfach gegen die Mittelleitplanke und kam auf dem linken Fahrstreifen zum Stillstand. Keiner der Verkehrsteilnehmer wurde verletzt.

Print Friendly, PDF & Email

Unser Webseitenangebot setzt Cookies ein, damit Ihnen ein optimiertes Surfen ermöglicht wird. Zudem kann die Schaltung von Werbeflächen zielgerichtet auf Ihre Interessen abgestimmt werden. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite sind Sie mit der Verwendung von "Cookies" einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen