rv-news.de
Landkreis RV

Polizeibericht Landkreis Ravensburg

Bild: Kim Enderle

Meldungen aus dem Kreisgebiet Ravensburg vom Freitag, 01. Dezember 2023

- Anzeige -
Jetzt bewerben!



Bodnegg

Fahrzeuge überschlagen sich

Aufgrund der Witterung mussten Polizei und Rettungskräfte am Donnerstag zu zwei Unfällen ausrücken, bei denen jeweils ein Fahrzeug auf dem Dach gelandet ist. Eine 21-jährige VW-Lenkerin geriet gegen 11 Uhr auf der L 326 zwischen Bodnegg und Tettnang in einer Linkskurve ins Rutschen und verlor in der Folge die Kontrolle über den Wagen. Dieser überschlug sich an einer abschüssigen Stelle neben der Fahrbahn. Die 21-Jährige erlitt leichte Verletzungen und wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. An ihrem VW, der vom Abschleppdienst geborgen werden musste, entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von etwa

5.000 Euro. Gegen 11.45 Uhr kam ein 52-Jähriger mit seinem Honda auf der winterglatten B 32 bei Kofeld ins Schleudern. Der Wagen kam von der Fahrbahn ab und überschlug sich an einem Abhang. Der 52-Jährige blieb unverletzt, an seinem Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von rund 3.000 Euro.

Horgenzell

Zwei Verletzte und hoher Sachschaden bei Unfall

Beim Zusammenstoß zweier Fahrzeuge sind am Donnerstag kurz nach 18 Uhr in der Kornstraße zwei Personen leicht verletzt worden. Eine 52 Jahre alte Hyundai-Fahrerin übersah beim Abbiegen eine entgegenkommende 28-jährige VW-Lenkerin. Beim Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge entstand Sachschaden in Höhe von rund 35.000 Euro. Der Rettungsdienst brachte sowohl die 28-Jährige als auch die Beifahrerin der 52-Jährigen zur Behandlung der Verletzungen in eine Klinik. Um die beiden erheblich beschädigten Pkw kümmerte sich der Abschleppdienst.


Altshausen

Polizei sucht nach Unfall Zeugen

Zu einem Verkehrsunfall, der sich am Mittwoch gegen 14.15 Uhr auf der B 32 ereignet hat, sucht der Polizeiposten Altshausen Zeugen. Ein 51-jähriger Audi-Fahrer war in Richtung Bad Saulgau unterwegs, als auf Höhe der Anschlussstelle Altshausen-Mitte ein gleichaltriger Lkw-Lenker auf die Bundesstraße auffuhr. Um einen Zusammenstoß mit dem Lkw zu verhindern, bremste der Audi-Fahrer stark ab und wich nach rechts aus. Dort prallte er gegen eine Schutzplanke, wodurch an seinem Wagen Sachschaden in Höhe von rund 1.000 Euro entstand. Zu einem Zusammenstoß mit dem Lkw, dessen 51-jähriger Fahrer weiterfuhr, kam es nicht. Der Audi-Fahrer konnte den Lkw schließlich auf die Situation aufmerksam machen und stoppen. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich unter Tel. 07584/9217-0 bei der Polizei zu melden.

Wangen

Person bei Arbeitsunfall verletzt

Auf einer Baustelle in der Baumannstraße ist am Donnerstagvormittag ein Arbeiter bei einem Arbeitsunfall verletzt worden. Der 25-Jährige wurde zwischen einem Fahrzeug und einer Palette eingeklemmt, die mit Arbeitsmaterial bestückt war. Die Palette war aus noch unbekannter Ursache umgekippt. Weitere Arbeiter befreiten den Verletzten von der tonnenschweren Last. Ein Rettungswagen brachte den 25-Jährigen mit mittelschweren Verletzungen in eine Klinik. Die Ermittlungen zum Unfallhergang und zu möglichen strafrechtlichen Verantwortlichkeiten dauern an.


Kißlegg

Eine verletzte Person bei Kollision mit Gegenverkehr

Verhältnismäßig glimpflich ist ein Verkehrsunfall am Donnerstag gegen 9.45 Uhr auf der K 8008 ausgegangen. Eine 39 Jahre alte Fiat-Fahrerin geriet zwischen Dürren und der Autobahnauffahrt aufgrund Schneeglätte ins Schleudern. Ihr Fiat drehte sich und prallte mit dem Heck gegen einen entgegenkommenden Opel. In der Folge prallte der Fiat in eine Leitplanke. Der 84-jährige Opel-Fahrer wurde bei der Kollision leicht verletzt. Der Sachschaden wird auf rund 10.000 Euro beziffert. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Vorfahrt missachtet – Sachschaden

Sachschaden in Höhe von rund 20.000 Euro ist bei einem Verkehrsunfall am Donnerstag gegen 7.45 Uhr auf der L 265 entstanden. Eine 43-jährige Toyota-Fahrerin wollte die Landesstraße von Wolfgelts in Richtung Waltershofen überqueren. Dabei übersah sie den Suzuki eines 35-jährigen Vorfahrtsberechtigten. Bei der Kollision wurde niemand verletzt, der Suzuki musste abgeschleppt werden.

Leutkirch

 

Print Friendly, PDF & Email