rv-news.de
Landkreis RV

Polizeibericht Landkreis Ravensburg

Bild: Kim Enderle
- Anzeige -


Meldungen vom Mittwoch, 30. November 2022 –


Wolpertswende

Kirche beschmiert

Größeren Sachschaden hat ein Schmierfink verursacht, der zwischen Donnerstagabend und Samstagmorgen sowohl an der evangelischen Kirche als auch an einem Gebäude gegenüber der Kirche Graffiti gesprüht hat. Personen, die Hinweise auf den Verursacher geben können, werden gebeten, sich an die Polizei Weingarten unter Tel. 0751/803-6666 zu wenden.


Leutkirch

Nach Sturz von Fahrradfahrer sucht die Polizei Zeugen

Nach dem Sturz eines Fahrradfahrers am Dienstag gegen 17.30 Uhr am Bahnhof bittet das Polizeirevier Leutkirch um Hinweise. Der 62 Jahre alte Pedelec- Lenker befuhr vermutlich die Storchengasse in Richtung Bahnhof und stürzte an der Einmündung. Er fiel auf die Straße und zog sich dabei eine Kopfverletzung zu. Da derzeit nicht bekannt ist, wie es zu dem Unfall gekommen ist, aber eventuell ein anderer Radfahrer daran beteiligt war, sucht die Polizei Zeugen. Insbesondere der gesuchte Radfahrer oder Personen, denen zu der Zeit ein Zweiradlenker ohne Licht in dem Bereich aufgefallen ist, werden gebeten, sich unter Tel. 07561/8488-0 zu melden.

Jugendliche Radlerin prallt gegen Auto

Empfindliche Gesichtsverletzungen hat eine 16-Jährige erlitten, die am Dienstag kurz vor 13 Uhr im Bereich der Bahnhofsarkaden mit einem Pkw zusammengestoßen und gestürzt ist. Die Jugendliche war mit ihrem Zweirad auf dem Gehweg unterwegs, als eine 43-jährige VW-Lenkerin von einem Parkplatz in die Poststraße einfahren wollte und mit der Radlerin zusammenstieß. Beim Sturz auf die Straße schlug sie sich unter anderem mehrere Zähne aus und zog sich Prellungen zu. Ein Rettungswagen brachte die Jugendliche zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus. Am VW entstand durch die Kollision ein Schaden von rund 1.000 Euro.


Aichstetten

Vorfahrt genommen – Unfall

Hoher Sachschaden ist am Dienstagnachmittag bei einem Verkehrsunfall auf der L 260 zwischen Aichstetten und Leutkirch entstanden. Ein 41 Jahre alter Citroen-Fahrer war auf der Kreisstraße von Unterzeil in Richtung Altmannshofen unterwegs und wollte an der Einmündung in die Landesstraße in Richtung Aichstetten abbiegen. Nachdem er zunächst angehalten hatte, übersah er einen Nissan, dessen 37 Jahre alter Lenker in Richtung Leutkirch unterwegs war. Bei der massiven Kollision im Einmündungsbereich wurden die beiden Fahrer nach bisherigen Erkenntnissen glücklicherweise nicht verletzt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich am Citroen auf rund 8.000, am Nissan auf rund 10.000 Euro.


Isny

Werkzeuge aus Maschinenhalle gestohlen

Bereits am Wochenende zwischen dem 18. und 21.11. wurden aus einer Maschinenhalle an der Ortsdurchfahrt Schwanden mehrere Werkzeuge gestohlen. Der Täter stahl aus der unverschlossenen Halle neben Winkelschleifer, Schlagbohrer und Rohrzangen auch eine Kettensäge. Der Diebstahlschaden dürfte sich auf mehr als 1.000 Euro belaufen. Der Polizeiposten Isny bittet Personen, die sachdienliche Hinweise zu Tat und Täter, sowie zum Verbleib des Diebesguts geben können, sich unter Tel. 07562/97655-0 zu melden.