Ihre Nachrichten und Infos aus Ravensburg und der Region|Donnerstag, September 19, 2019
Sie befinden sich: Home » Landkreis RV » Polizeibericht Landkreis Ravensburg

Polizeibericht Landkreis Ravensburg 

Meldungen der Polizei aus dem Kreisgebiet Ravensburg vom Freitag, 01. August 2014

Wilhelmsdorf
‘Unbekannter schlägt mit Krücke zu – Polizei sucht Zeugen
Ein Unbekannter hat am Freitag, gegen 00.30 Uhr, in der Schwabenstraße drei Jugendlichen aufgelauert. Dabei schlug er mit einer Krücke auf sie ein. Einer von ihnen wurde so schwer verletzt, dass er mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Einer wurde leicht verletzt und einer blieb unverletzt. Zuvor war der Unbekannte in der Badener Straße mit den drei Jugendlichen in Streit geraten.Der Unbekannte soll 40 – 50 Jahre alt sein und hat kurze dunkle Haare mit Glatzenansatz. Er trug dunkle Kleidung und Sportschuhe. Er führte ein Fahrrad mit. Zeugen werden gebeten sich unter Telefon 0751/803-6666 bei der Polizei Weingarten zu melden.

Wangen
Exhibitionist – Polizei sucht Zeugen
Ein unbekannter Mann hat sich am Donnerstag, gegen 18.45 Uhr, am Neuravensburger Weiher mehreren Kindern nackt gezeigt. Die Kinder sind sich sicher, dass es sich um den Mann handelte, der bereits im letzten und vorletzten Jahr dort in gleicher Weise aufgefallen war. Als der Mann bemerkte dass ihn die Kinder wieder erkannten und ein Teil von ihnen wegrannte um ihre Eltern und die Polizei zu verständigen, flüchtete er mit einem schwarzen Ford, vermutlich Galaxy, mit Lindauer Kennzeichen. Der Mann soll zirka 50 Jahre alt und schlank sein. Er hat graue, kurze Haare und Halbglatze. Er hatte einen Dreitagebart und trug eine dreiviertel lange Jeans. Zeugen werden gebeten sich unter Telefon 07522/9840 bei der Polizei Wangen zu melden.

Grünkraut
Auto kollidiert mit Traktor
Im Bereich eines landwirtschaftlichen Anwesens überquerte am Donnerstag, gegen 14.45 Uhr, ein Traktorfahrer die Landesstraße 335. Hierbei übersah er eine Autofahrerin, die auf der L 335 heranfuhr. Trotz einer Vollbremsung konnte sie einen Aufprall auf den Traktor nicht vermeiden. Dabei wurde sie leicht verletzt. Medizinische Erstversorgung an der Unfallstelle war nicht erforderlich. Es entstanden 2 700 Euro Sachschaden.

Leutkirch
Arbeiter stürzt von Gerüst
Ein Arbeiter ist beim Aufstellen eines Gerüsts an einem Gebäude in der Straße Am Hopfengarten am Donnerstag, gegen 17.45 Uhr, zirka fünf Meter in die Tiefe gestürzt. Um Einlegeböden an dem Gerüst anzubringen betrat der Mann ein am Gebäude angebrachtes Vordach. Plötzlich löste sich hier ein Teilfragment und er brach durch. Mit schweren Verletzungen wurde er mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht.

Bad Wurzach
Versuchter Einbruch
Unbekannte versuchten in der Nacht zum Donnerstag in ein Geschäft im Breiteweg einzudringen. Sie wollten sich Zutritt verschaffen indem sie die Eingangstür gewaltsam öffnen. Mit einem Hebelwerkzeug versuchten sie die Tür aufzuwuchten, was jedoch nicht gelang. Die Höhe des Sachschadens ist nicht bekannt.

Einbruch in Bekleidungsgeschäft
Unbekannte sind in der Nacht zum Donnerstag in ein Bekleidungsgeschäft in der Schloßstraße eingedrungen. Sie verschafften sich Zutritt indem sie die Eingangstür gewaltsam öffneten. Aus einer Kasse entwendeten sie zirka 40 Euro Münzgeld. Der angerichtete Sachschaden beträgt 200 Euro.

Print Friendly, PDF & Email

Unser Webseitenangebot setzt Cookies ein, damit Ihnen ein optimiertes Surfen ermöglicht wird. Zudem kann die Schaltung von Werbeflächen zielgerichtet auf Ihre Interessen abgestimmt werden. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite sind Sie mit der Verwendung von "Cookies" einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen