rv-news.de
Top-Thema Weingarten

PH Weingarten schließt bis auf Weiteres

Archivbild: F.Enderle

Aufgrund der aktuellen Entwicklung wird die Pädagogische Hochschule Weingarten ab Dienstag, 24. März 2020, schließen. Das heißt, die Gebäude und Einrichtungen der PH können dann bis auf Weiteres nicht mehr durch Studierende und die Öffentlichkeit betreten werden.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Verwaltung wurden schon in den letzten Tagen größtenteils nach Hause geschickt und arbeiten überwiegend im Homeoffice. Nur wenige Beschäftigte, die die Systeme und Abläufe am Laufen halten, können die PH noch betreten. Auch die Lehrenden arbeiten von zu Hause aus. Gefragt sind neue, kreative Lösungen für die Zusammenarbeit und auch für die Lehre und Prüfungen.

„Es geht uns wie allen anderen Hochschulen darum, unseren Beitrag zur Verlangsamung der Ausbreitung des Virus zu leisten und unserer Verantwortung gegenüber unseren Mitgliedern gerecht zu werden“, begründet das Rektorat in einem Brief an die Hochschulmitglieder diese Maßnahme. „Die einzelnen Schritte folgen der Empfehlung, persönliche Kontakte möglichst zu reduzieren“, so das Rektorat weiter.

Für Studierende werden die wichtigsten Abteilungen, zum Beispiel das Studierendensekretariat, die Allgemeine Studienberatung, das Prüfungsamt, das Praktikumsamt und das International Office auch weiterhin telefonisch bzw. per E-Mail erreichbar sein.


INFO
Die PH Weingarten hat außerdem eine zentrale Internetseite zum Thema Coronavirus eingerichtet. Die Informationen dort werden laufend aktualisiert. https://www.ph-weingarten.de/die-ph-weingarten/coronavirus/