rv-news.de
Landkreis RV

Motorradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Symbolbild: Kim Enderle

WANGEN – Schwere Verletzungen hat ein 33 Jahre alter Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall am heutigen Freitag kurz nach 14.30 Uhr erlitten. Der Fahrschüler war auf der L 320 zwischen Hiltensweiler und Wangen unterwegs. Auf Höhe der Kreuzung auf Höhe Niederwangen querte ein 49-Jähriger mit seinem Klein-Lkw die dortige Kreuzung von Obermooweiler her laut Zeugenangaben ungebremst. Dabei missachtete er die Vorfahrt des Bikers. Dieser konnte nicht mehr bremsen, prallte in den hinteren Teil des MB-Sprinters und stürzte.

- Anzeige -
Jetzt bewerben!


Der 33-Jährige wurde nach der Kollision mit schweren Verletzungen vom Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht. Am Motorrad sowie am Sprinter entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt rund 15.000 Euro, ein Abschleppunternehmen lud die Maschine auf. Die Landesstraße war während der Unfallaufnahme bis gegen 17 Uhr in beide Richtungen gesperrt. Gegen den 49-Jährigen wurden Ermittlungen wegen Straßenverkehrsgefährdung eingeleitet. Der Ausländer musste im Krankenhaus Blut sowie seinen Führerschein abgeben und eine Sicherheitsleistung hinterlegen. Er gelangt nun bei der Staatsanwaltschaft zur Anzeige.

Print Friendly, PDF & Email