rv-news.de
Ravensburg

Mobiles Impfteam impft im Rathaus

Archivbild: F.Enderle

Am Montag, den 20. September impft das mobile Impfteam des Kreisimpfzentrums von 9 bis 17 Uhr im Raum der Freiwilligenagentur im historischen Rathaus am Marienplatz. Den Eingang findet man über die Glastür in der Marktstraße.

Alle Interessierten können dieses ambulante Impfangebot im Herzen der Stadt ohne Voranmeldung nutzen und zur Erst- oder Zweitimpfung einfach vorbeikommen. Priorisierten Bürgerinnen und Bürgern bietet das Impfteam auch eine dritte Spritze zur Auffrischung der bisherigen Corona-Impfungen an. Verfügbar sind die mRNA-Impfstoffe von BioNTech und Moderna sowie der Vektor-Impfstoff von Johnson & Johnson. Ein Arzt ist vor Ort und informiert die Impfwilligen zu den Impfungen.

Von dem unkomplizierten und schnellen Zugang zu diesem Impfangebot im Rathaus profitieren neben Bürgern und Besuchern der Stadt auch die städtischen Mitarbeitenden sowie alle Kunden, die an diesem Tag im Bürgeramt oder im Standesamt einen Termin haben. Zusätzlich informiert die Freiwilligenagentur ihre Gäste der Ticket-Tafel über die Impfaktion mitten in der Altstadt.

Jeder, der sich impfen lassen will, muss ein Ausweisdokument vorlegen. Wer seinen Impfpass nicht dabei hat oder keinen mehr besitzt, dem wird eine Impfersatzbescheinigung ausgestellt. Die Vorlage einer Krankenversichertenkarte ist nicht zwingend notwendig.

Mit dieser Impfaktion unterstützt das Kreisimpfzentrum die Impfkampagne in der Stadt Ravensburg.

Print Friendly, PDF & Email