rv-news.de
Baienfurt

Krankenwagen verunfallt

Bild: Kim Enderle

BAIENFURT – Am frühen Mittwochmorgen ist der Fahrer eines Krankentransports von der B 30 abgekommen und verunfallt. Der 25 Jahre alte Fahrer war in Richtung Ravensburg unterwegs, als er auf Höhe der Abfahrt Baindt wegen eines Wildtiers eine Vollbremsung tätigte. Durch die starke Bremsung auf der regennassen Straße geriet der Krankenwagen ins Schleudern und kam letztlich nach rechts von der Straße ab. Dort kippte er zeitweise auf die Seite, kam aber letztlich auf den Rädern zum Stehen. Der 22 Jahre alte Beifahrer im Krankenwagen wurde leicht verletzt.

Beide Insassen wurden vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. An dem Wagen entstand ein Schaden in Höhe von etwa 20.000 Euro. Er musste abgeschleppt werden.

Print Friendly, PDF & Email