rv-news.de
Weingarten

Kind an Zebrastreifen angefahren

Bild: KIm Enderle

Glücklicherweise nur eher leichte Verletzungen erlitt eine 8-Jährige, die am Dienstagnachmittag gegen 16 Uhr auf einem Zebrastreifen in der Sankt-Longius-Straße von einer Autofahrerin übersehen und erfasst wurde. Das Mädchen rannte laut Zeugen wohl über den Fußgängerüberweg, was die 43-jährige VW-Lenkerin zu spät bemerkte und nicht mehr rechtzeitig anhalten konnte. Durch den Zusammenstoß fiel das Kind auf die Straße und verletzte sich im Gesicht. Es wurde zur medizinischen Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Am Kleinwagen der 43-Jährigen entstand ein Schaden von rund 500 Euro.