Ihre Nachrichten und Infos aus Ravensburg und der Region|Dienstag, November 19, 2019
Sie befinden sich: Home » Aktuelles » GraviTrax zieht ins Museum Ravensburger ein

GraviTrax zieht ins Museum Ravensburger ein 

Das Museum Ravensburger präsentiert pünktlich zu den Herbstferien einige Neuheiten. So dreht sich ein Raum des historischen Gebäudes zukünftig um GraviTrax® – das interaktive Kugelbahnsystem von Ravensburger und in der neuen tiptoi Welt wird Wissen lebendig.

Kinder wie Erwachsene erleben in der neuen Themenwelt „GraviTrax“ im Museum Ravensburger spielerisch die Schwerkraft und planen, experimentieren und realisieren aktionsreiche Streckenverläufe. An drei Spieltischen können die Besucher selbst mittels sogenannter Action-Steine den Lauf der Kugeln immer wieder aufs Neue durch Magnetismus, Kinetik oder Gravitation verändern. Auf der Showbahn können Gäste zudem zum spannenden Wettrennen antreten. Ebenfalls im ersten Obergeschoss finden Besucher im neuen Kreativhäuschen zukünftig das Ravensburger Fadenspiel „String it!“. Durch kreuz und quer gespannte Fäden entstehen dreidimensionale Fadenbilder wie Fuchs, Panda und Co. In der zweiten Etage lassen kleine Besucher mit dem audiodigitalen Lernsystem tiptoI Wissen lebendig werden. Die in die Wände integrierten XXL-Bücher bringen Themen wie „Feuerwehr“, „Meine schönsten Kinderlieder“ und „Dinosaurier“ interaktiv näher. Ab den Herbstferien können Familien zudem mit tiptoi an einem 125 Zentimeter großen Globus die Welt entdecken.

Auch die tiptoi Museums-Rallye, mit der Kinder das Museum interaktiv entdecken können, wird neu gestaltet. So werden kleine Besucher ab vier Jahren künftig von einem Gespenst durch das Museum geführt. Und auf Kinder ab acht Jahren wartet eine spannende Reise mit einem Ritter und einem Burgfräulein. Der Audioguide, der in Deutsch und Englisch erhältlich ist, liefert an 25 Stationen spannende neue Hintergrundinformationen und Anekdoten rund um das blaue Dreieck.

Print Friendly, PDF & Email