rv-news.de
Weingarten

Fahranfängerin verliert Kontrolle über Fahrzeug

Weil sie die Kontrolle über ihren Kleinwagen verloren hat, ist am Sonntagnachmittag eine 18-jährige Autofahrerin von der Thomas-Dachser-Straße abgekommen und hat sich dabei verletzt. An ihrem VW Polo entstand Totalschaden.

Gegen 14.45 Uhr fuhr die junge Frau auf der Kreisstraße (Thomas-Dachser-Straße) von Baindt in Richtung Kreisverkehr. Zirka 150 Meter vor dem Kreisel geriet sie aus Unachtsamkeit nach rechts neben die Fahrbahn. Die 18-Jährige zog ihren VW Polo reflexartig scharf nach links bis auf die Gegenspur. Deswegen musste sie noch einmal korrigieren, verlor dabei die Kontrolle über ihr Auto und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. In der angrenzenden Wiese überschlug sich der Kleinwagen mehrfach.

Es entstand Totalschaden. Trotz der erheblichen Beschädigungen konnte die Fahranfängerin mit zum Glück nur leichten Verletzungen aus ihrem Wagen aussteigen. Sie wurde von Notarzt und Rettungsdienst versorgt.