rv-news.de
Regionales

Engelhardt lädt junge Menschen zur zweiten Jugendkonferenz ein

Zu ihrer zweiten Jugendkonferenz lädt die SPD-Bundestagsabgeordnete Heike Engelhardt am Samstag, 22. Juni 2024, junge Menschen ab 14 Jahren ein. Ihr Ziel ist es, jungen Menschen erneut eine Plattform zum Austausch über Politik zu bieten. Dieses Jahr steht die Konferenz unter dem Motto: „Politik? – Was hat das mit mir zu tun?“

- Anzeige -
2405033_banner_700x100_v02


- Anzeige -
Jetzt bewerben!


Von 11 bis 16 Uhr kommen die Teilnehmer in der vhs Ravensburg über verschiedene Themen ins Gespräch. Dabei stehen die Ideen der Jugendlichen im Mittelpunkt.

In persönlichen Gesprächen zeige sich immer wieder, dass Jugendliche großes Interesse an Politik und Gesellschaft haben, sagt Engelhardt. Leider fänden sie nur selten ausreichend Gehör bei politisch Handelnden. Dies werde besonders deutlich im Austausch mit Besuchergruppen und Schulklassen in Berlin sowie im Wahlkreis, mit Praktikanten oder auch im Schülerrat.

„Ich möchte bei meiner Jugendkonferenz den Jugendlichen einen Rahmen geben, in dem sie sich miteinander über Politik unterhalten. Mit Blick auf Politikverdrossenheit und das neuerliche Erstarken extremer Strömungen ist das politische Engagement von jungen Menschen ein wichtiger Teil der Lösung“, stellt die SPD-Bundestagsabgeordnete heraus. „Durch ihre politische Teilhabe leisten sie einen wichtigen Beitrag für das Zusammenleben in unserer Gesellschaft und für die Persönlichkeitsentwicklung – das gilt übrigens ungeachtet des Alters“, unterstreicht die SPD-Politikerin.

Informationen
 Jugendkonferenz am Samstag, 22. Juni 2024, 11-16 Uhr in der vhs Ravensburg, Gartenstraße 33, 88212 Ravensburg. Für Jugendliche ab 14 Jahren aus der Region Bodensee-Oberschwaben, kostenfrei. Essen und Getränke werden bereitgestellt. Bitte bei der Anmeldung angeben:

  • Name
  • Alter
  • Wohnanschrift
  • Ob ein spezieller Essenswunsch besteht.

Um Anmeldung unter dem Link: www.forms.office.com/r/dHhv9xCdgL wird gebeten. Für Rückfragen stehen die Mitarbeiter im Wahlkreisbüro unter 0751 79162307 oder heike.engelhardt.wk@bundestag.de zur Verfügung.

Print Friendly, PDF & Email