rv-news.de
Allgemein

Drei junge Ärzte bestehen ihr drittes Staatsexamen

Simon Lauer, Isabelle Schubert und Manuel Ertl (vorn, von links) haben ihr drittes Staatsexamen erfolgreich bestanden. Es gratulieren (hinten, von links): Prof. Dr. Oliver, Rentzsch, Dr. Elmar-D. Mauch, Florian Ohlemacher, Dr. Franz Immler und Dr. Joachim Brückel. Bild: OSK

WANGEN  – Die frischgebackenen Ärzte Isabelle Schubert, Simon Lauer und Manuel Ertl haben ihr drittes Staatsexamen am Westallgäu-Klinikum erfolgreich bestanden. Sechs Jahre Studium liegen nun hinter ihnen.

- Anzeige -
Jetzt bewerben!


Die Mitglieder der Prüfungskommission zeigten sich hoch zufrieden mit der Leistung des Medizinernachwuchses. Zu ihr gehörten neben dem externen Prüfer des Universitätsklinikums Ulm, Prof. Dr. Armin Imhof, die Ärzte der Oberschwabenklinik, die die Studenten in ihrem praktischen Jahr (PJ) unterrichtet haben: Dr. Elmar-D. Mauch, Chefarzt der Frauenklinik in Wangen, Dr. Franz Immler, geschäftsführender Oberarzt der Allgemein- und Visceralchirurgie am St. Elisabethen-Klinikum sowie Florian Ohlemacher, Oberarzt der Klinik für Anästhesie, Intensiv-, Notfall- und Schmerzmedizin.

Betreut wurden Isabelle Schubert, Simon Lauer und Manuel Ertl während ihres PJ von Dr. Joachim Brückel, Oberarzt der Klinik für Innere Medizin in Wangen. Prof. Dr. Oliver Rentzsch, Ärztlicher Direktor der Oberschwabenklinik, gratulierte den drei Absolventen im Namen der Geschäftsleitung zu ihrem erfolgreichen Abschluss.

Print Friendly, PDF & Email