Ihre Nachrichten und Infos aus Ravensburg und der Region|Mittwoch, Februar 26, 2020
Sie befinden sich: Home » Landkreis RV » August Schuler kandidiert erneut für den Landtag

August Schuler kandidiert erneut für den Landtag 

Der seit 2016 amtierende Abgeordnete August Schuler aus Ravensburg kandidiert erneut für die Landtagswahl im März 2021. Dies erklärte der Abgeordnete für den Wahlkreis 69 (Ravensburg-Tettnang) am Wochenende bei einer Vorsitzendenkonferenz des Kreisverbandes in Waldburg und beim traditionellen Neujahrstreffen des CDU-Stadtverbandes Ravensburg.

August Schuler will als Landtagsabgeordneter weitermachen. „In den vergangenen vier Jahren habe ich unserem Wahlkreis mit den Städten Ravensburg, Weingarten und Tettnang, sowie allen Gemeinden mit ihren Menschen eine hörbare Stimme im Stuttgarter Parlament und in der CDU-Landtagsfraktion gegeben“, so August Schuler. „Mein Ziel ist es, unsere Heimat weiterhin bestens in Stuttgart zu vertreten“. Als aktives Mitglied in den Ausschüssen Verkehr/Mobilität und Umwelt/Klima/Energie, dazu als stellvertretender Vorsitzender im Umweltausschuss setze er sich nachdrücklich für die Bürgerinnen und Bürger seines Wahlkreises ein. Der ländliche Raum Oberschwaben-Bodensee benötige gerade bei den aktuellen Themen Mobilität und Klima einen kommunalpolitisch versierten Fachmann und Abgeordneten, betonte Schuler. Dabei seien eine genaue Kenntnis der Region, der Fakten und der Lebenswirklichkeit der Menschen gefragt. Ein deutliches Zeichen für seine erfolgreiche Arbeit für die Region sei beispielsweise das Polizeipräsidium Oberschwaben, das im Januar in Ravensburg seine Arbeit aufgenommen habe.

„Die Begegnung mit den Menschen im Wahlkreis, die Gespräche und Besuche von Unternehmen, Gemeinden und Institutionen, die Vernetzung vor Ort, in der kommunalen Politik und bei den Ortsverbänden motivieren und stärken mich für eine weitere Kandidatur“, erklärte August Schuler. Dazu komme die partnerschaftliche Zusammenarbeit und der politische Rückhalt durch seine Zweikandidatin Sylvia Zwisler aus Tettnang. Die langjährige Stadträtin und CDU-Vorsitzende der Montfort-Stadt bringe die Themen der Bodensee-Region, der Stadt Tettnang, sowie der Gemeinden Meckenbeuren und Neukirch mit ein. August Schuler trägt zusätzlich als CDU-Betreuungsabgeordneter Mitverantwortung für den östlichen Wahlkreis Bodensee und für die dortigen Kommunen (Friedrichshafen, Eriskirch, Langenargen, Kressbronn) und Einwohner. Schuler will bei der Landtagswahl 2021 seine erfolgreiche Arbeit für die Region fortsetzen. „Daher bewerbe ich mich bei unseren CDU-Mitgliedern anlässlich der bevorstehenden Nominierung Anfang April“, so August Schuler.

Information
Die Nominierung des CDU Bezirksverbandes Württemberg-Hohenzollern für den Wahlkreis 69 (Ravensburg-Tettnang) findet am Donnerstag 2.4.2020 um 19.30 Uhr in der Seldnerhalle in Tettnang-Kau statt.

Print Friendly, PDF & Email