rv-news.de
Berg

Auffahrunfall nach Wildbremsung

Bild: Kim Enderle

BERG
Zwei Leichtverletzte forderte ein Verkehrsunfall am Mittwochabend gegen 19.15 Uhr auf dem  Gemeindeverbindungsweg zwischen Großtobel und Berg. Eine 33-jährige Pkw-Lenkerin hielt auf der Strecke  an, da Hasen die Fahrbahn querten. Dies bemerkte eine nachfolgende 22-jährige Autofahrerin zu spät und  fuhr hinten auf. Durch die Kollision wurden die 33-Jährige sowie ihr 41-jähriger Mitfahrer leicht verletzt.

An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden von etwa 8.000 Euro, das Fahrzeug der 22-Jährigen war  nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.