Ihre Nachrichten und Infos aus Ravensburg und der Region|Dienstag, Dezember 10, 2019
Sie befinden sich: Home » Landkreis RV » Auf 100 Lehrstellen kommen 73 Bewerber

Auf 100 Lehrstellen kommen 73 Bewerber 

Die Chancen der Jugendlichen, eine Lehrstelle in der Region zu finden, sind gut. Im Bereich der Agentur für Arbeit Konstanz-Ravensburg haben sich im abgelaufenen Ausbildungsjahr 4.013 junge Menschen für eine Berufsausbildung vormerken lassen, 236 weniger als im Vorjahr. Davon starteten 2.142 eine Ausbildung, 615 entschieden sich für eine weiterführende Schule und für 83 war der Bundesfreiwilligendienst oder die Bundeswehr eine Alternative. 176 junge Frauen und Männer waren zum Ausbildungsstart noch unversorgt. „Die jungen Menschen nehmen die Angebote der Berufsberatung gut an und informieren sich umfangreich vor dem Start ins Berufsleben. Sowohl die persönliche Beratung wie auch die Apps und Online-Angebote der Bundesagentur für Arbeit werden intensiv genutzt. Die duale Berufsausbildung hat einen hohen Stellenwert“, bilanziert Jutta Driesch, Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit.

Arbeitgeber meldeten der Arbeitsagentur 5.514 offene Ausbildungsstellen, 396 mehr als im Vorjahr. „Zukünftige Fachkräfte in Unternehmen kommen immer häufiger aus den eigenen Reihen. Mitarbeiter zu halten und weiterzuentwickeln wird zunehmend wichtiger. In Nachwuchskräfte zu investieren ist wichtig und zukunftsorientiert“, so Jutta Driesch. „Ich freue mich, wenn noch mehr Betriebe schwächeren Bewerbern, behinderten Menschen oder Geflüchteten die Tür in die berufliche Zukunft öffnen. Auch die Ausbildung in Teilzeit sollte als weiteres Angebot noch viel häufiger genutzt werden.“

Wie in den Vorjahren konnten nicht alle Ausbildungsstellen besetzt werden. Zum Stichtag waren noch 1.074 unbesetzt, 186 mehr als im vorangegangenen Ausbildungsjahr. Die beliebtesten Ausbildungsberufe bei jungen Menschen sind seit Jahren nahezu unverändert. Jungen wollen Industriemechaniker, Kfz-Mechatroniker und Verkäufer werden, bei Mädchen stehen Medizinische Fachangestellte, Kauffrau für Büromanagement und Verkäuferin ganz oben.

Print Friendly, PDF & Email