rv-news.de
Ravensburg

Naherholungsgebiet Höllwald – Holzstege werden durch Furten ersetzt

Die im Sommer 2020 im Höllwald abgebauten Holzstege werden durch das Anlegen von Furten zur Querung des Höllbaches ersetzt. Dies teilt die Stadtverwaltung in einer Pressemitteilung mit. An insgesamt drei Bachquerungen werden hierzu größere, trittsichere Steine ins Bachbett eingebracht. Sie sollen den Waldbesuchern wieder eine Überquerung des Höllbaches ermöglichen. Zugleich werden die Treppenstufen der Zuwegungen ergänzt und instandgesetzt.

Mit Rücksichtnahme auf die Fischbrut beginnen die Arbeiten in Abstimmung mit der Unteren Naturschutzbehörde ab Mitte Mai. Sie werden voraussichtlich Ende Juni beendet sein.