rv-news.de
Weingarten

Polizeibericht Weingarten

Bild: KIm Enderle

Meldungen der Polizei aus dem Stadtgebiet Weingarten vom Mittwoch, 30. September 2020


Bei Streit zugestochen

Durch einen Stich in den Unterarm hat eine 47-Jährige am Dienstagabend gegen 19.20 Uhr ihre Mutter verletzt. Die beiden Frauen waren zunächst verbal in Streit geraten, in dessen Verlauf die 47-Jährige plötzlich zustach. Während die Verletzte vom Rettungsdienst zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht wurde, endete der Abend für die Tatverdächtige in einer Fachklinik. Sie hat sich nun wegen gefährlicher Körperverletzung zu verantworten.


Autofahrer erfasst Radfahrerin

Bei der Einfahrt in den Kreisverkehr Abt-Hyller-Straße / Gartenstraße hat ein 80-jähriger Autofahrer am Dienstagmorgen gegen 07.35 Uhr eine 38-jährige Pedelec-Fahrerin übersehen, die sich bereits im Kreisverkehr befand. Bei der Kollision mit dem VW Polo stürzte die Frau auf die Fahrbahn, erlitt jedoch nur leichtere Verletzungen. Der Rettungsdienst brachte die 38-Jährige zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus. An den Fahrzeugen entstand jeweils nur geringer Sachschaden.