rv-news.de
Ravensburg

10.000 Euro für Jugendarbeit und Weihnachtsbeleuchtung

Auf dem Foto von links nach rechts: Michal Ondrejcik vom Treff am Schussendamm, Firmenchef Florian Burk, Oberbürgermeister Daniel Rapp und der städtische Jugendreferent Thomas Ritsche. Bild: Stadt Ravensburg

Die Firmengruppe Burk unterstützt inzwischen seit vielen Jahren die Jugendarbeit der Stadt Ravensburg. Mit einer Spende über 5.000 Euro soll beim Jugendtreff am Schussendamm eine “Teamwippe” als erlebnispädagogisches Element installiert werden. In Kombination mit den bereits vorhandenen erlebnispädagogischen Anlagen Slack- und Waterline über die Schussen entsteht hier ein kleines Ensemble, das die Nutzung durch Jugendliche aus dem Quartier, aber auch inzwischen durch Schulklassen noch attraktiver macht.

“Mit weiteren 5.000 Euro in Form eines Zuschusses zur Weihnachtsbeleuchtung leistet die Firmengruppe Burk mit insgesamt 10.000 Euro auch in diesem Jahr einen erheblichen Beitrag zur Lebensqualität in unserer Stadt.