rv-news.de
Weingarten

Weihnachtsstimmung in der Innenstadt

Bild: WIN

Unter Einhaltung der Energiesparverordnung versucht das Stadtmarketing in diesem Jahr einen Spagat zu schaffen. Einerseits möchte man Energie einsparen und andererseits will man die Stadt in weihnachtlichen Glanz hüllen sowie mit Märkten und Veranstaltungen den Menschen einen stimmungsvollen Wohlfühlraum in der Innenstadt bieten.

 Glücklicherweise hat die Stadt bereits im Jahr 2019 die städtische Weihnachtsbeleuchtung auf die energiesparende LED-Technik umgestellt. Und dennoch bleibt die Giebelbeleuchtung am Rathaus und Amtshaus aus. Auch werden unzureichend steuerbare Beleuchtungselemente vermieden, wie beispielsweise die Überspannungen in der Zeppelinstraße und einzelne dezentrale Bodenkugeln. Im Veranstaltungsbereich verzichtet das Stadtmarketing in diesem Jahr bewusst auf die bunt illuminierten Lichternächte in der Adventszeit. Auch die Geschäfte werden ihre Weihnachtsdekoration energiebewusst gestalten und haben schon viele gute Ideen parat, wie sie ihren Kunden trotz Sparmaßnahmen ein stimmungsvolles Einkaufsvergnügen bereiten können. Freuen dürfen sich die Besucher auf jeden Fall auf den beliebten traditionellen Nikolausmarkt, der in diesem Jahr vom 1. bis 4. Dezember endlich wieder uneingeschränkt stattfinden wird.