rv-news.de
Ravensburg

Spendenaufruf Pflegedienst Bruderhaus: Mit 50 Euro für 100 Euro Gutes tun

Bild: Kim Enderle

Der Pflegedienst Bruderhaus Ravensburg leistet einen großen Beitrag für die Sicherstellung eines durchgängig erreichbaren, hochflexiblen und verlässlichen ambulanten Pflegeangebotes in Ravensburg. Dafür benötigt der Pflegedienst auch einen fahrbaren Untersatz.

Der Leasingzeitraum des bislang genutzten Fahrzeuges endet im Juli. Aber auch danach ist der Pflegedienst auf dieses Fahrzeug dringend angewiesen. Es soll daher in den Fuhrpark der Stiftung Bruderhaus übernommen werden. Hierfür wurde ein Crowdfunding-Projekt der VR Bank Ravensburg-Weingarten gestartet. Die Bank erstattet dem Pflegedienst die Hälfte des Kaufpreises für die Fahrzeugübernahme, wenn es gelingt, mindestens 26 Spendende zu finden. Pro Person müssen 50 Euro gespendet werden. Dieser Betrag wird dann verdoppelt. Damit sind die 50 Euro ganze 100 Euro im Einzelfall wert. Die Stiftung Bruderhaus freut sich auf die Spenden.

Das Projekt kann entweder über die Spendenplattform (https://vrbank-rv-wgt.viele-schaffen-mehr.de/fahrzeug-ambulante-pflege) oder mittels Kontaktaufnahme mit Charlotte Krause von der Stiftungsverwaltung Bruderhaus Ravensburg unter der Telefonnummer 0751/35294499 unterstützt werden.