rv-news.de
Weingarten

Polizeibericht Weingarten

Bild: Kim Enderle

Meldungen der Polizei aus dem Stadtgebiet vom Montag, 21. September 2020

Motorroller umgestoßen

Sachschaden in noch nicht bekannter Höhe hat der Fahrer eines Pkw angerichtet, der am Samstagabend gegen 20 Uhr einen auf dem Parkplatz des Real-Markts in der Fanz-Beer-Straße abgestellten Motorroller umstieß, dann in sein Auto stieg und wegfuhr. Eine Zeugin hatte jedoch den Vorfall beobachtet, sich das Kennzeichen des Pkw notiert und den Besitzer des Rollers informiert. Die Ermittlungen der Polizei zu dem verantwortlichen Autofahrer dauern an.


Seat gestreift

Wegen Verkehrsunfallflucht am frühen Sonntagmorgen ermittelt aktuell das Polizeirevier Weingarten. Ein unbekannter Autofahrer hat zwischen Mitternacht und etwa 03 Uhr einen im Sechserweg geparkten Seat beschädigt. Der Verursacher touchierte das vordere Heck des Wagens und verursachte dadurch einen Schaden von etwa 2.000 Euro. Zeugen, die Hinweise auf den Verursacher geben können, werden gebeten, sich unter Tel. 0751/ 803-6666 zu melden.