rv-news.de
Weingarten

Polizeibericht Weingarten

Bild: Kim Enderle

Meldungen vom Freitag, 18. November 2022


Unbekannte durchsuchen Fahrzeuge

Unbekannte haben in den Nächten von Samstag auf Sonntag und Dienstag auf Mittwoch zwei Pkw im Silcherweg nach möglichem Diebesgut durchsucht. Die Täter entwendeten aus den wohl unverschlossenen Pkw kleinere Geldbeträge sowie weitere Gegenstände von geringerem Wert. Ein Fahrzeugschein wurde am Montag im Bereich der Syrlinstraße gefunden. Das Polizeirevier Weingarten ermittelt wegen Diebstahls und nimmt Hinweise von Personen, die Verdächtiges wahrgenommen haben, unter Tel. 0751/803-6666 entgegen. Zudem weist die Polizei daraufhin, dass Sie ihr Fahrzeug stets im verschlossenen Zustand abstellen sollten.


Radfahrer verletzt sich bei Unfall – alkoholisierter Unfallbeteiligter flüchtet zunächst

Leichte Verletzungen erlitt ein 74-jähriger Pedelec-Fahrer bei einem Verkehrsunfall, der sich am Donnerstagabend gegen 21.15 Uhr auf der Kreisstraße von Briach nach Trauben an der Kreuzung Altdorfstraße ereignet hat. Möglicherweise missachtete der Zweiradfahrer beim Überqueren der Kreuzung die Vorfahrt eines Pkw und wurde von diesem erfasst. Der Lenker des Skoda setzte seine Fahrt nach der Kollision jedoch fort und kam erst kurze Zeit später wieder an die Unfallstelle zurück. Während der 74 Jahre alte Radler von einem Rettungsdienst zur ärztlichen Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht wurde, führten die Beamten mit dem Skoda-Fahrer einen Alkoholtest durch. Weil dieser über 0,5 Promille ergab, musste der 50-Jährige die Polizisten zu einer Blutentnahme in ein Krankenhaus begleiten.