rv-news.de
Weingarten

Polizeibericht Weingarten

Bild: KIm Enderle

Meldungen aus dem Stadtgebiet vom Montag, 26. September 2022


Seitenspiegel zweier Pkw beschädigt – Zeugen gesucht

Das Polizeirevier Weingarten ermittelt wegen Sachbeschädigung, nachdem ein derzeit unbekannter Täter zwischen Sonntagmorgen und Sonntagmittag die Seitenspiegel zweier geparkter Fahrzeuge in der Schonisweilerstraße beschädigte. Bei den betroffenen Fahrzeugen handelt es sich um einen grauen VW Golf, bei dem der Seitenspiegel abgerissen wurde, und um einen weißen Opel Adam, bei dem ein Sachschaden am rechten Seitenspiegel erkennbar ist. Der Sachschaden an den Pkw wird jeweils auf einen niedrigen dreistelligen Euro-Betrag beziffert. Etwaige Zeugen der Tat oder Personen, die insbesondere zwischen 9.30 Uhr und 13.30 Uhr verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter Tel. 0751/803-6666 zu melden.


Etliche Autofahrer missachten Straßensperrung

Das anlässlich des „Autofreien Lauratals“ errichtete Durchfahrtsverbot haben am Wochenende einige Autofahrer missachtet. Polizeibeamte überwachten das Verbot stichprobenartig und brachten alleine am Samstag zwischen 16 und 19 Uhr fast 20 Kraftfahrzeuglenker zur Anzeige. Die Autofahrer müssen nun mit einem Verwarngeld in Höhe von 50 Euro rechnen.


Fahrzeug aufgebrochen

Ein bislang unbekannter Täter hat in der Nacht von Samstag auf Sonntag in der Straße „Blumenau“ einen Pkw aufgebrochen. Über eine eingeschlagene Seitenscheibe gelangte der Unbekannte in das Fahrzeuginnere und entwendete eine Handtasche. Der Sachschaden wird auf rund 500 Euro beziffert. Die Polizei geht davon aus, dass sich der Täter kurz nach 5 Uhr an dem Wagen zu schaffen machte, da eine Anwohnerin die Alarmanlage hörte. Personen, die Hinweise zu Tat und Täter geben können, werden gebeten, sich unter Tel. 0751/803-6666 bei der Polizei zu melden.


Fahrzeug gestreift und das Weite gesucht

Rund 4.000 Euro Sachschaden hat ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker am Sonntagmittag gegen 13.30 Uhr in der Siemensstraße verursacht. Der Unbekannte touchierte im Vorbeifahren einen geparkten Mercedes und fuhr im Anschluss weiter, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Die Polizei geht aufgrund von Spuren an der Unfallstelle davon aus, dass der Unbekannte mit einem orangenen Fahrzeug unterwegs war. Zeugen des Unfalls oder Personen, die Hinweise zum Verursacher oder dessen Fahrzeug geben können, mögen sich unter Tel. 0751/803-6666 beim Polizeirevier Weingarten melden.