Ihre Nachrichten und Infos aus Ravensburg und der Region|Samstag, Februar 29, 2020
Sie befinden sich: Home » Allgemein » Polizeibericht Landkreis Ravensburg

Polizeibericht Landkreis Ravensburg 

Meldungen aus dem Kreisgebiet Ravensburg vom Montag, 15. Dezember 2014

Schlier
Verkehrsunfallflucht
Eine leicht verletzte Person und ein Sachschaden von 800 Euro sind die Folge eines Verkehrsunfalls am Sonntagmittag gegen 12.30 Uhr auf der Altdorfer Straße. Vermutlich infolge Unachtsamkeit dürfte ein 96 Jahre alter Lenker eines VW Polo von der Linsenberger Straße kommend beim Einbiegen nach rechts auf die Altdorfer Straße einen 16-jährigen Leichtkraftradfahrer übersehen haben. Der Jugendliche fuhr aus Richtung Oberankenreute hinter einem VW Bus, den der Betagte zunächst passieren ließ. Den 16-Jährigen übersah er offensichtlich. Um eine Kollision zu verhindern, wich der Junge nach links zur Fahrbahnmitte aus, verlor die Kontrolle über sein Zweirad und stürzte zu Boden. Mit dem Rettungswagen wurde er zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Der Senior setzte seine Fahrt jedoch fort. Einem aufmerksamen Zeugen ist es zu verdanken, dass der betagte Mann an seinem Wohnort angetroffen werden konnte. Seinen Angaben zufolge hat er den Unfall nicht bemerkt.

Aulendorf
Diebstahl aus Altkleidercontainer
Die Polizei ermittelt gegen vier Personen, darunter zwei Kinder im Alter von 9 Jahren, die im Verdacht stehen, am Sonntagabend gegen 20.15 Uhr Altkleider aus einem in der Straße Auf der Steige abgestellten Container entwendet zu haben. Zeugen konnten beobachten, dass die beiden erwachsenen Personen, ein 45-jähriger Mann und eine 35 Jahre alte Frau, die Kinder in die Öffnungen der Container hievten und sich Kleider herausgeben ließen. Mit dem in Plastiktüten verpackten Diebesgut flüchtete das Quartett und konnte im Zuge der Fahndung im Sachsenweg vor einem Gebäude, vor dem Sperrmüll gelagert war, angetroffen und vorläufig festgenommen werden. Augenscheinlich suchten die Vier wohl auch dort Verwertbares.

Bad Waldsee
Reifenstecher – Bitte Zeugenaufruf
Ein unbekannter Täter zerstach am Sonntagnachmittag zwischen 13.30 Uhr und 14.45 Uhr den hinteren rechten Reifen eines in der Uhlandstraße geparkten Volvo. Zeugenhinweise werden an den Polizeiposten Bad Waldsee unter der Tel.: 07524/4043-0 erbeten.

 Achberg, Esseratsweiler
Verkehrsunfallflucht
Verantworten muss sich eine 68 Jahre alte Frau, die geständig ist, am Sonntagnachmittag gegen 17.15 Uhr auf dem Parkplatz eines Gasthofs in der Kirchstraße einen Unfall verursacht und sich danach unerlaubt entfernt zu haben. Beim Ausparken prallte die 68-Jährige mit ihrem Toyota Yaris zunächst gegen einen dahinter abgestellten Ford, stieg aus, um gemeinsam mit Zeugen den Schaden zu begutachten, setzte dann aber wider Erwarten ihre Fahrt fort, obwohl sie den Zeugen gegenüber angab, sich lediglich ins Auto zu setzen, um die Formalitäten zu erledigen.

Print Friendly, PDF & Email