rv-news.de
Sport

Meistertrainer kehrt nach Oberschwaben zurück

 Die ifm Razorbacks haben ihren Headcoach für die kommende Saison 2024 verpflichtet. Nach der enttäuschenden Saison 2023 war es der Führung der Razorbacks ein besonderes Anliegen, einen passenden Kandidaten für den anstehenden Neustart frühzeitig in die Planung einzubeziehen. Glücklicherweise konnte mit John Gilligan rasch eine herausragende Besetzung für die Position des Headcoaches gefunden werden.

- Anzeige -



„Zwischen John und den Razorbacks besteht ein tiefes Vertrauensverhältnis, was sich erneut in den Gesprächen gezeigt hat, die Oliver Bilstein und ich geführt haben. Wir sind John sehr dankbar, dass er uns als Headcoach zugesagt hat. Er ist zurzeit der ideale Trainer für das Football-Programm der ifm Razorbacks“, erklärte der Abteilungsleiter der ifm Razorbacks, Frank Kienzle.

Coach John Gilligan ist in Ravensburg bestens bekannt. Zwischen 2016 und 2018 war er Teil des Teams und fungierte zunächst als Defensive Koordinator, ehe er in den Jahren 2017 und 2018 zusätzlich als Headcoach und Defensive Koordinator tätig war. In dieser Zeit führte er das Team als Aufsteiger in die GFL2 bis zum ersten Meistertitel in der GFL2 im Jahr 2018. Nach der Saison kehrte er aus persönlichen Gründen in die USA zurück, um mehr Zeit mit seiner Familie, insbesondere seinen Kindern und Enkelkindern, zu verbringen. Trotz der Entfernung blieb er seinen Razorbacks stets eng verbunden und pflegte regen Austausch.

Oliver Bilstein, der sportliche Leiter der Razorbacks, betonte: „Coach Gilly ist ein Meister der Menschenführung und Taktik, der die Organisation bestens kennt und maßgeblich geprägt hat. Dies wird uns die Integration weiterer Trainer und Spieler für 2024 erheblich erleichtern. Zugleich sind wir überzeugt, dass er genau die richtige Person ist, um die Mannschaft in der aktuellen Situation wieder zum Erfolg zu führen und unsere Ziele zu erreichen.“

John Gilligan selbst äußerte sich wie folgt: „Ich wäre zu keinem anderen Football-Verein der Welt zurückgekehrt, aber die ifm Razorbacks Ravensburg sind eine Herzensangelegenheit für mich. Mein zukünftiges Trainerteam und ich werden nun alles daransetzen, dass die Mannschaft den Fans bald wieder erfolgreichen Football präsentieren wird. Ich freue mich sehr auf diese Aufgabe.“

Print Friendly, PDF & Email