rv-news.de
Ravensburg

“Geoscopia Klimaexpedition” an Ravensburger Schulen

limaexpedition in der Klasse 10 im Welfengymnasium mit Michael Geisler von der GeoscopiaUmweltbildung. Bild: Gemeindeverband Mittleres Schussental

Initiiert von den Klimamanagerinnen des Gemeindeverbandes Mittleres Schussental Anne Talk und Barbara Gruber konnte auch in diesem Jahr die “Geoscopia Klimaexpedition” wieder an zwei Ravensburger Schulen geholt werden.

Während der 90-minütigen interaktiven Expeditionen nahm der Klimapädagoge Michael Geisler von der Geoscopia-Umweltbildung Schülerinnen und Schüler der Klasse 8, 10 und 11 des Welfen-Gymnasiums und des AlbertEinsteingymnasiums mit auf eine Reise durchs Weltklima. Anhand von aktuellen Satellitenbilder unserer Erde wurden Ursachen und Wirkungen des Klimawandels anschaulich dargestellt. So konnten die Schülerinnen und Schüler den Klimawandel und die momentane Lage auf unserem Planeten hautnah miterleben: Beispiele wie Hurrikane, ausbreitende Wüsten, verschwindende Waldgebiete, austrocknende Seen und abschmelzende Gletscher zeigte der Klimaexperte direkt in den aktuellen Vergleichsbildern.

Auch Themen wie die Folgen unseres Fleischkonsums und der Ausbeutung von Rohstoffen sowie unseres Plastikmülls wurden auf interaktive Weise und im direkten Dialog mit den Schülerinnen und Schülern diskutiert. Ohne moralischen Zeigefinger – sondern auf faszinierende und inspirierende Weise wurden Folgen des eigenen Handelns reflektiert und Handlungsoptionen im privaten und politischen Lebensraum der Jugendlichen erarbeitet.

Print Friendly, PDF & Email