rv-news.de
Landkreis RV

Polizeibericht Landkreis Ravensburg

Meldungen aus dem Kreisgebiet vom Dienstag, 10. Mai 2022


Isny

Zeugen nach gefährlichem Überholmanöver gesucht

Noch Zeugen sucht die Polizei zu einem gefährlichen Überholvorgang, der sich am Sonntag, den 1.Mai, auf der L318 zwischen Rengers und Aigeltshofen ereignet haben soll. Ein 85-jähriger Lenker eines Jaguars überholte auf der Strecke den weißen VW Tiguan einer 39-Jährigen trotz Gegenverkehrs. Sowohl der Richtung Aigeltshofen fahrende Pkw-Lenker im Gegenverkehr als auch die VW-Fahrerin mussten stark abbremsen, um eine Kollision zu vermeiden. Der Polizeiposten Isny ermittelt nun wegen des Vorfalls und bittet Zeugen, insbesondere den Fahrer des entgegenkommenden Fahrzeugs, sich unter Tel. 07562/97655-0 zu melden.


Leutkirch

Körbe gestohlen

Bereits in der Mainacht hat ein Dieb aus einem Verkaufszelt in der Hauptstraße in Reichenhofen mehrere Körbe gestohlen. Der Täter schlitzte hierfür das verschlossene Zelt des Korbmachers auf. Der Schaden, der an dem Zelt dadurch entstanden ist, wird auf rund 200 Euro geschätzt. Das Polizeirevier Leutkirch ermittelt wegen Besonders schwerem Fall des Diebstahls und bittet unter Tel. 07561/8488-0 um sachdienliche Hinweise.

Auto auf Parkplatz zerkratzt

Während des Parkens auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes in der Künkelinstraße wurde ein Pkw am Montag zerkratzt. Zwischen 12.30 und 13 Uhr hinterließ der Täter einen langen Kratzer an der linken Fahrzeugseite des BMW X5, sodass ein Schaden von rund 500 Euro entstand. Sachdienliche Hinweise auf den Verursacher erbittet das Polizeirevier Leutkirch unter Tel. 07561/8488-0.


Bad Wurzach

Pkw-Aufbruch scheitert

Offensichtlich wurde zwischen Sonntag- und Montagnachmittag versucht, einen in der Marienburgstraße geparkten Dacia aufzubrechen. Der Täter versuchte mutmaßlich durch Einwerfen und Aufhebeln in den Wagen zu gelangen, scheiterte aber. Der Schaden, den er an dem Dacia Dokker verursachte, wird auf rund 500 Euro geschätzt. Personen, die Hinweise auf den Täter geben können, werden gebeten, sich unter Tel. 07564/2013 mit dem Polizeiposten Bad Wurzach in Verbindung zu setzen.


Aulendorf

Verkehrszeichen abgerissen

Vermutlich in der Samstagnacht wurde in der Waldseer Straße, an der Bahnunterführung in Richtung Thiergarten, ein Verkehrsschild abgerissen. Der Täter brach dafür den Masten ab und verursachte einen Schaden, der sich auf etwa 500 Euro belaufen dürfte. Der Polizeiposten bittet Personen, die Hinweise auf den Dieb geben können, sich unter Tel. 07584/9217-0 zu melden.

Print Friendly, PDF & Email