Ihre Nachrichten und Infos aus Ravensburg und der Region|Freitag, November 15, 2019
Sie befinden sich: Home » Aktuelles » Körperverletzung am Bahnhofsplatz

Körperverletzung am Bahnhofsplatz 

Am vergangenen Samstag (25.05.2019) gegen 19:50 Uhr pöbelte ein 30-Jähriger vor dem Bahnhof Ravensburg nach Zeugenaussagen zunächst Reisende an.

In der Bahnhofshalle schlug der Mann nach bisherigen Erkenntnissen dann derart auf einen 58-Jährigen ein, dass der Geschlagene schwere Verletzung davontrug und vom Notarzt noch am Ereignisort erstversorgt werden musste. Der Mann wurde in ein Krankenaus eingeliefert.

Der Beschuldigte konnte von der herbeigerufenen Polizei noch vor Ort festgenommen werden. Er wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen dem Haftrichter vorgeführt und anschließend gegen Auflagen auf freien Fuß gesetzt. Gegen den Mann führt die zuständige Bundespolizeiinspektion Konstanz nun ein Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung.

Print Friendly, PDF & Email