Ihre Nachrichten und Infos aus Ravensburg und der Region|Montag, Januar 20, 2020
Sie befinden sich: Home » Aktuelles » Warnung vor falschen Polizeibeamten

Warnung vor falschen Polizeibeamten 

WEINGARTEN
Am Mittwoch kam es vermehrt zu Meldungen bezüglich falscher Polizeibeamten. Die Betrüger nannten keinen Namen und es wurde keine Telefonnummer angezeigt. Sie gaben an, dass sie Einbrecher geschnappt hätten und bei diesen Unterlagen gefunden worden seien, die auf Adressen der angerufenen Personen hinweisen würden. Anschließend wurden direkt Fragen zu Sparbüchern und Konten gestellt. Die Anrufe gingen insbesondere bei Seniorinnen und Senioren ein.

Deshalb ein paar Verhaltenshinweise, falls bei Ihnen derartige Anrufe eingehen sollten:

  • Geben Sie Personen, die Sie nicht kennen, keine Auskünfte über Ihre persönlichen und finanziellen Verhältnisse
  • Legen Sie einfach den Telefonhörer auf, sobald ihr Gesprächspartner Geld von Ihnen fordert
  • Polizeibeamte erfragen am Telefon oder anlassunabhängig auf offener Straße keine Kontodaten oder verlangen Auskünfte über Ihre Vermögensverhältnisse
  • Lassen Sie sich am Telefon nicht unter Druck setzen
  • Übergeben Sie niemals Bargeld an unbekannte Personen, auch nicht an angebliche Polizeibeamte
  • Setzen Sie sich im Verdachtsfall oder wenn Sie einen entsprechenden Anruf erhalten haben, sofort mit der Polizei in Verbindung.
Print Friendly, PDF & Email