rv-news.de
Landkreis RV Top-Thema

Tödlicher Verkehrsunfall auf der A96

Bild: KIm Enderle

KISSLEGG
Gegen 15:50 Uhr befuhr der 37-jährige Lenker eines Honda Civic die A96 in Fahrtrichtung Lindau. In einer langgezogenen Linkskurve kam er aufgrund von nicht angepasster Geschwindigkeit ins Schleudern und anschließend nach rechts von der Fahrbahn ab.

Hier schanzte der Unfallverursacher mit seinem Pkw über eine Schneescharte, landete anschließend auf dem Dach und rutschte noch ca. 50 Meter weit. Ersthelfer gelang es noch den Fahrer aus dem Honda zu bergen. Der Notarzt konnte jedoch nur noch den Tod des Fahrers feststellen. Der 27-jährige Beifahrer zog sich beim Unfall nur leichte Verletzungen zu. Die Freiwillige Feuerwehr Leutkirch war mit 12 Einsatzkräften und fünf Fahrzeugen, der Rettungsdienst mit zwei Rettungswagen und zwei Notarztwagen im Einsatz. Zur Unfallaufnahme war die A96 zeitweise zwischen Leutkirch Süd und Kißlegg gesperrt.