Ihre Nachrichten und Infos aus Ravensburg und der Region|Sonntag, November 17, 2019
Sie befinden sich: Home » Aktuelles » Schavan: “Meine Jahre als Botschafterin am Heiligen Stuhl”

Schavan: “Meine Jahre als Botschafterin am Heiligen Stuhl” 

WEINGARTEN
Annette Schavan spricht in der Akademie über Ihre Arbeit in Rom, das Pontifikat von Papst Franziskus und die Situation der Katholischen Kirche. Vier Jahre war die CDU-Politikerin Annette Schavan als Botschafterin der Bundesrepublik Deutschland am Heiligen Stuhl tätig. Sie erlebte dort aus unmittelbarer Nähe und auch in persönlichen Begegnung das Pontifikat von Papst Franziskus und wurde „unmittelbare Zeugin eines politischen Pontifikates“ und einer charismatischen Person. Sie hat einen ganz neuen Eindruck der globalen Kirche während dieser Zeit in Rom gewinnen können.

Das Pontifikat dieses Papstes, das weltweit in eine Aufbruchsstimmung geführt hat, wie wir sie nur aus den Jahren nach dem II. Vatikanischen Konzils kennen, fällt allerdings zugleich in eine der dunkelsten, selbst verschuldeten Krisenzeiten der katholischen Kirche. Ob dieser Papst der Erneuerung es schaffen wird, auch diese vielleicht schwerste Krise der Kirche seit 150 Jahren zu überwinden? Über ihre Beobachtungen, Erfahrungen und Schlussfolgerungen spricht die renommierte CDU-Politikerin im Gespräch mit Dr. Verena Wodtke-Werner, der Direktorin der Akademie der Diözese am Montag, 8. Juli, um 18:30 Uhr im Tagungshaus der Akademie im ehemaligen Benediktinerkloster in Weingarten, Kirchplatz 7. Im Anschluss gibt es einen kleinen Imbiss. Eintritt 6 Euro.

Zur besseren Planung wird um Anmeldung gebeten unter www.akademie-rs.de/vanm_23355 oder per E-Mail an weishaupt@akademie-rs.de

Print Friendly, PDF & Email