rv-news.de
Ravensburg

Polizeibericht Ravensburg

Meldungen der Polizei aus dem Stadtgebiet vom Dienstag, 24. März 2022


Graffiti-Sprayer auf frischer Tat ertappt

Durch den Hinweis eines aufmerksamen Zeugen gelang es Beamten des Polizeireviers Ravensburg, einen Grafitti-Sprayer auf frischer Tat festzunehmen. Der 25-jährige Schmierfink besprühte am Montag gegen 16.30 Uhr eine Säule und den Boden des Skaterplatzes in Weißenau und wurde von dem Zeugen dabei beobachtet. Dieser verständigte die Beamten. Bei den weiteren Maßnahmen fiel dem Mann ein Joint aus der Hosentasche, den die Polizisten mitsamt den Spraydosen und Farbstiften beschlagnahmten. Den 25-Jährigen erwarten nun Anzeigen wegen Sachbeschädigung und eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.


Unbekannte machen sich an Fahrzeugen zu schaffen

Mehrere Fahrzeuge sind im Zeitraum zwischen Montagmorgen und Dienstagfrüh in der Linzgaustraße von Unbekannten teilweise durchwühlt und beschädigt worden. Zwei Wagen wurden von den Tätern auf unbekannte Weise geöffnet und durchsucht. Dabei entwendeten die Unbekannten eine Geldbörse und eine Zugangskarte. An einem weiteren Pkw rissen die Vandalen die Windabweiser von den Seitenscheiben. Es entstand geringer Sachschaden. Das Polizeirevier Ravensburg ermittelt und bittet unter Tel. 0751/803-3333 um sachdienliche Hinweise.

Print Friendly, PDF & Email