rv-news.de
Ravensburg

Polizeibericht Ravensburg

Bild: Kim Enderle

Meldungen der Polizei aus dem Stadtgebiet Ravensburg vom Montag, 16. November 2020


Oldtimer brennt aus

Wegen eines brennenden Pkws wurde die Freiwillige Feuerwehr am Samstag um kurz vor 17.30 Uhr alarmiert, um einen brennenden Pkw auf der B 30, Höhe Ausfahrt Oberzell zu löschen. Der 59-Jährige Fahrer des Ford Mustang hatte angegeben, während der Fahrt mehrere Fehlzündungen wahrgenommen zu haben. Dann habe der Motor zu brennen angefangen. Der 59-Jährige konnte den Oldtimer gerade noch auf den Seitenstreifen fahren und sich aus dem Fahrzeug retten. Erste Löschversuche durch den Besitzer und Polizeibeamte konnten die Flammen nur kurzzeitig unter Kontrolle bringen. Die Feuerwehr löschte schließlich den Brand. An dem Mustang entstand Sachschaden in Höhe von etwa 50.000 Euro. Er musste von einem Abschleppdienst geborgen werden.


Fahrzeuge stoßen zusammen

Sachschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro entstand am Samstag gegen 15 Uhr an der Kreuzung Rautbrühl und der Straße “Im Karrer”. Ein 51-Jähriger missachtete mit seinem Audi die Vorfahrt eines ebenfalls 51 Jahre alten Suzuki-Fahrers und stieß im Kreuzungsbereich mit ihm zusammen. Verletzt wurde niemand.


Pedelec entwendet

Ein bislang unbekannter Täter entwendete am Samstagnachmittag ein Pedelec der Marke Conway. Das schwarz-orangene e-Mountainbike war vom Besitzer in der Straße “Höll” an einen Zaun angeschlossen gewesen. Der Unbekannte entwendete das Fahrrad im Wert von knapp 2400 Euro mitsamt dem Schloss. Hinweise zum Diebstahl nimmt die Polizei Ravensburg unter 0751/803-3333 entgegen.


Polizei sucht Zeugen zu Unfallflucht

Zeugen sucht die Polizei zu einem Verkehrsunfall, der sich am, Samstag zwischen 13.10 und 13.25 Uhr auf dem Parkplatz eines Supermarkts in der Schubertstraße ereignet hat. Der bisher unbekannte Lenker eines vermutlich weißen Fahrzeuges hat einen Ford Focus an der hinteren rechten Türe touchiert und entfernte sich im Anschluss vom Unfallort, ohne sich um den Schaden zu kümmern. An dem Ford entstand Sachschaden in Höhe von etwa 1000 Euro. Hinweise zum Unfallverursacher nimmt das Polizeirevier Ravensburg unter 0751/803-3333 entgegen.