rv-news.de
Landkreis RV

Polizeibericht Landkreis Ravensburg

Meldungen der Polizei aus dem Kreisgebiet Ravensburg vom Sonntag, 12. Januar 2020

Königseggwald
Körperverletzung
Am frühen Sonntagmorgen gegen 03:30 Uhr wurden zwei Personen auf dem Nachhauseweg von einer größeren Gruppe junger Männer zunächst verbal angegangen. Im weiteren Verlauf wurde der 24-jährige Geschädigte zu Boden geschlagen und seine 23-jährige Begleiterin zu Boden gestoßen. Beide wurden hierbei leicht verletzt. Anschließend flüchtete die Personengruppe. Das Polizeirevier Weingarten hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon 0751 – 803 6666 zu melden.

Wangen
Zweimal Unfallflucht
Zwei Unfallfluchten wurden dem Polizeirevier Wangen am Wochenende angezeigt. Im ersten Fall streifte ein unbekanntes Fahrzeug im Zeitraum zwischen Donnerstag, 16:30 Uhr, und Freitag, 10:30 Uhr, in der “Epplingser Halde” einen geparkten Pkw und verursachte dadurch einen Sachschaden von ca. 500 Euro. Im zweiten Fall wurde am Freitagabend zwischen 18:30 und 19:00 Uhr ein auf dem Parkplatz eines Lebensmitteldiscounters in der Straße “Am Waltersbühl” abgestellter Pkw angefahren und beschädigt. In beiden Fällen werden Zeugen gebeten, sich mit dem Polizeirevier Wangen, Telefon 07522 – 984 0, in Verbindung zu setzen.