rv-news.de
Schussental

Glückliche Lesewelten-Gewinnerkinder

Drei der glücklichen Gewinner-Kinder der Lesewelten-Buchgutscheine Luzie, Lisa und Laura mit (von links) Vorleserin Petra Sauter mit Momo und Daniela Pflug (Leiterin Kinderhaus Schule, Berg). Foto: Kinderstiftung Ravensburg

BERG – Wie jedes Jahr gab es auch diesmal wieder im Frühjahr die Verlosung der Lesewelten-Lesekärtchen von Kindern der Vorlesegruppen aus Aulendorf über Weingarten, Ravensburg bis Bodnegg. Die Lesekärtchen, von Eltern an die Kinderstiftung Ravensburg geschickt, dokumentieren, dass die Kinder beim Vorlesen in den Kindergärten, Schulen und anderen Einrichtungen, wie beispielsweise Büchereien, zehn Stempel erhalten und damit schon an zehn Vorlesestunden teilgenommen haben. Da viele Vorlesestunden Pandemie bedingt ausfallen mussten, haben wieder weniger Lesekärtchen den Weg in die Kinderstiftung gefunden. Deshalb wurden auch dieses Mal alle Kinder, deren Lesekärtchen eingingen, zu Gewinnern.

In dem Berger Kinderhaus Schule haben sechs Kinder jeweils einen Buchgutschein im Wert von 10 Euro gewonnen. Aus diesem Anlass wurde stellvertretend mit den stolzen Gewinnerkindern Luzie, Lisa und Laura, ihrer Vorleserin Petra Sauter und der Leiterin des Kindergartens Daniela Pflug ein Foto gemacht. Auf dem Bild durfte Momo nicht fehlen, die sprechende Kinder und Vorlesen liebende Strumpfsocken-Puppe. Momo und Petra Sauter, bereits seit mehr als fünf Jahren das Vorleseteam im Kinderhaus, sind sich einig: „Wir freuen uns riesig für die Kinder!“

Die Kinderstiftung Ravensburg ist dankbar, dass das seit Jahren aufgebaute Netzwerk der Lesewelten über die schwierige Zeit hinweg hält und nach wie vor viele Kinder und ehrenamtliche Vorleser*innen auffängt. Vielfältige Seminarangebote für die Ehrenamtlichen wurden virtuell aufrechterhalten und gehen Stück für Stück wieder in Präsenz-Veranstaltungen über. Auch das Vorlesen in den Kindergärten, Schulen und anderen Einrichtungen soll nach und nach wieder aufgenommen werden. „Leider können einige langjährige Zeitspender*innen nicht mehr wie bisher aktiv sein. Um den Lesewelten in großem Umfang wieder Leben einzuhauchen, suchen wir viele neue begeisterte Kinder- und Jugendbuch Vorleserinnen und Vorleser“, sagt Ulrike Schreiner-Luik, Ehrenamtskoordinatorin der Kinderstiftung Ravensburg.

Wer Interesse hat an einem Ehrenamt bei den Lesewelten, meldet sich gerne per Email an schreiner-luik@caritas-bodensee-oberschwaben.de oder telefonisch 0751-36256-27.

Weitere Informationen zu den Lesewelten der Kinderstiftung unter:
www.kinderstiftung-ravensburg.de/was-wir-tun/lesewelten

 

Print Friendly, PDF & Email