rv-news.de
Kultur und Events

Französische Komödie über Frauenpower

Bild: Sonja Ramm

Die Badische Landesbühne bringt die temporeiche Komödie »Das Schmuckstück« über Emanzipation und Frauenpower mit einer kleinen Band und live gesungenen Chansons am Donnerstag, 5. Dezember, 20 Uhr auf die Bühne des Ravensburger Konzerthauses. Das Stück der französischen Autoren Pierre Barillet und Jean-Pierre Grédy wurde 2010 mit Catherine Deneuve und Gérard Depardieu verfilmt und erlangte dadurch große Bekanntheit.

Suzanne Pujol hat sich nach 30 Jahren Ehe wohl oder übel an die Pascha-Allüren und die ironisch-herablassende Poltrigkeit ihres Mannes Robert gewöhnt. Seine sexuellen Eskapaden hat sie schon lange durchschaut; auch mit der Rolle der bürgerlichen Hausfrau hat sie sich mehr oder weniger abgefunden. Unmut macht sich nun aber unter den Arbeitern von Roberts Regenschirmfabrik breit. Höhere Löhne und sozialere Arbeitsbedingungen kommen für den skrupellosen Kapitalisten nicht in Frage. Die Belegschaft tritt in Streik, und nach einem Handgemenge wird der Chef gefangen genommen. Dieser erleidet einen

Herzanfall und ist außer Gefecht gesetzt. Als Robert aus der Kur zurückkommt, erlebt er sein blaues Wunder: Suzanne hat die Leitung der Firma übernommen, soziale Reformen durch- und einen effizienteren Führungsstil eingeführt. Die Regenschirmfabrik floriert wie nie zuvor, und Suzanne ist nicht bereit, den Chefsessel wieder zu räumen.

Inszenierung: Carsten Ramm
Musikalische Leitung: Mario Fadani
Termin:   Donnerstag, 5. Dezember 2019
Uhrzeit: 20 Uhr
Ort:  Konzerthaus Ravensburg
Eintritt:  21 / 18 / 15 €, 50 % Ermäßigung für Schüler & Studenten

Vorverkauf:
Tourist Information Ravensburg, Marienplatz 35, 88212 Ravensburg, (0751) 82-800, tourist-info@ravensburg.de
Alle Reservix-Vorverkaufsstellen, sowie online www.reservix.de