rv-news.de
Ravensburg

100 Spielepakete für die Stiftung Liebenau

Verena Rehm (Fundraising Stiftung Liebenau, re.) nahm einen Teil der Spielepakete von Sabine Nadig (Ravensburger, li.) persönlich in Empfang. Bild: Stiftung Liebenau

In den vergangenen Tagen haben zahlreiche Einrichtungen der Stiftung Liebenau ein Überraschungspaket der Firma Ravensburger bekommen. Jedes enthält ein Spiele-Magazin, zwei memory® und mehrere klassische Kartenspiele. Damit ist für fröhliche Spielenachmittage gesorgt. Zudem stecken fünf Puzzles mit unterschiedlicher Teilezahl in dem Paket. „Bei der Zusammenstellung haben die Ravensburger-Experten einerseits die Bekanntheit der Produkte sowie die verschiedenen Ansprüche der Bewohnerinnen und Bewohner berücksichtigt“, sagte Sabine Nadig von Ravensburger Spiele. Sie kam zur symbolischen Übergabe nach Liebenau

Insgesamt 100 Pakete, mit einem Warenwert von je 140 Euro, wurden den Einrichtungen und Diensten zu Verfügung gestellt. „Die Rückmeldungen sind durchweg positiv und die ersten Spielenachmittage haben schon stattgefunden. Das ist wirklich eine klasse Aktion. Wir sagen herzlichen Dank“, so Verena Rehm, zuständig für Fundraising bei der Stiftung Liebenau.