rv-news.de
Schussental

Zeugen nach gefährlichem Überholmanöver gesucht

Bild: Kim Enderle

BAINDT – Einen frontalen Unfall in Kauf genommen hat ein Autofahrer am Mittwochnachmittag kurz nach 14 Uhr, als er auf der Landesstraße zwischen Baindt und Mochenwangen trotz Gegenverkehrs überholte.

Der Fahrer eines silbernen BMW mit Ravensburger Zulassung überholte auf seinem Weg nach Baindt an einer unübersichtlichen Stelle einen vorausfahrenden Lkw.  Der entgegenkommende Lenker eines älteren grauen Opel Kadett konnte nur knapp einen Unfall verhindern. Er bremste stark und wich in den Grünstreifen aus. Das Polizeirevier Weingarten ermittelt nun wegen der rücksichtlosen Fahrweise. Hinter dem BMW-Fahrer dürften Verkehrsteilnehmer gefahren sein, die das Überholmanöver beobachtet haben. Sie, sowie weitere Zeugen und der BMW-Fahrer werden gebeten, sich unter Tel. 0751/803-6666 bei der Polizei zu melden.

Print Friendly, PDF & Email