rv-news.de
Ravensburg Top-Thema

Bauarbeiten im Bereich Gartenstraße

Bild: F.Enderle

Ab dem 02. Juni 2020 erneuert die TWS Netz GmbH (TWS Netz) das Leitungsnetz für Gas und Wasser in einem Teilbereich der Gartenstraße. In diesem Zuge werden ebenfalls Leerrohre für die zukünftige Breitbandversorgung mitverlegt.

Während der Bauarbeiten kann es zu Behinderungen kommen. Die Gartenstraße wird halbseitig in Richtung Weingarten ab der Abzweigung zur Schussenstraße bis zur Kreuzung Möttelinstraße/Zeppelinstraße gesperrt, ebenso der zugehörige Fußweg. Eine entsprechende Umleitungsstrecke wird ausgeschildert. Die Zufahrt in Richtung Innenstadt und Bahnhof bleibt weiterhin möglich. Diese Maßnahmen gelten auch für Anlieger sowie den Zulieferverkehr. Die direkten Anlieger sind bereits über das Vorhaben informiert.

Darüber hinaus entfällt die Bushaltestelle „Frauentor“ in Richtung Weingarten. Es wird eine Ersatzhaltestelle in der Möttelinstraße eingerichtet. Die Einfahrt in das Parkhaus Frauentor ist von dieser Maßnahme nicht betroffen und weiterhin möglich.

Die Bauarbeiten der TWS Netz sollen voraussichtlich Ende Juli 2020 abgeschlossen sein. Verlegt werden rund 250 Meter Gas- und Wasserleitungen. Im Anschluss führt die Stadt Ravensburg die Belagsarbeiten in diesem Bereich durch.

Die TWS Netz investiert in die Baumaßnahme rund 190.000 Euro. Davon profitiert auch die heimische Wirtschaft: Mit den Tief- und Rohrbauarbeiten beauftragte die TWS Netz regionale Firmen.