rv-news.de
Ravensburg

Zwei Leichtverletzte bei Auffahrunfall

Bild: Kim Enderle

Bei einer Dreierkarambolage auf der B33 zwischen Bavendorf und Ravensburg sind am Montagmorgen die beiden Insassen eines Kleintransporters leicht verletzt worden. Kurz nach 11 Uhr musste die Fahrerin eines Mercedes an der ampelgeregelten Kreuzung beim Gewerbegebiet Erlen bei Rot anhalten. Ihr folgte ein Kleintransporter, dessen Fahrer rechtzeitig abbremste.

Ein von hinten kommender Volkswagen fuhr dem Renault Master ins Heck und schob ihn gegen den vorne stehenden Mercedes. Die 30-jährige Fahrerin hatte zu spät erkannt, dass vor ihr gebremst wird. Beide Insassen im Transporter erlitten leichte Verletzungen. Die 25-jährige Beifahrerin wurde vom Rettungsdienst vorsorglich ins Krankenhaus gebracht. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von zirka 10.000 Euro. Der PKW der Unfallverursacherin war nach dem Auffahrunfall nicht mehr fahrbereit.