rv-news.de
Ravensburg

Polizeibericht Ravensburg

- Anzeige -

Meldungen der Polizei aus dem Stadtgebiet Ravensburg vom Freitag, 26. April 2019

Unfallflucht
Ein unbekannter Fahrzeuglenker beschädigte am Donnerstag im Zeitraum von 10.45 Uhr bis 11.15 Uhr vermutlich bei der Vorbeifahrt einen auf dem Parkplatz des Zentrums für Psychiatrie in der Weingartshofer Straße abgestellten Skoda. Ohne sich um den Sachschaden von rund 1.200 Euro zu kümmern, fuhr der Unbekannte davon. Personen, die Hinweise zu dem Verursacher geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Ravensburg, Tel. 0751/803-3333, in Verbindung zu setzen.

Sachbeschädigung
Ein unbekannter Täter zerkratzte am Donnerstag zwischen 13.00 Uhr und 14.30 Uhr vermutlich beim Vorbeigehen die komplette rechte Fahrzeugseite eines in der Breite Straße abgestellten Opel und verursachte einen Sachschaden von mehreren hundert Euro. Personen, die Hinweise zu dem Verursacher geben können, werden gebeten, sich an das Polizeirevier Ravensburg, Tel. 0751/803-3333, zu wenden.

Diebstahl
Während ein 46-Jähriger am Donnerstag gegen 09.00 Uhr in seinem Fahrzeug auf dem Parkplatz Weststadt-Friedhof im Bereich des Hintereingangs saß, entwendete ein unbekannter Täter aus seinem Kofferraum ein hochwertiges Spektiv an dem ein Stativ und ein Binokular angebracht war. Das Spektiv ist von der Marke „Swarovski“, Modell „ATX 95mm“ mit einem „Vario 30-60“ und hat einen Wert von rund 3.500 Euro. Zum Täter konnte der Geschädigte nichts sagen, lediglich dass dieser mit einem roten Opel Kombi in Richtung Schmalegg davongefahren ist. Personen, die Hinweise zu dem Fahrzeug oder dem Verbleib des Diebesguts geben können, werden gebeten, das Polizeirevier Ravensburg, Tel. 0751/803-3333, zu informieren.

Diebstahl
Aus einer Scheune in Schmalegg wurden in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag in der Straße „Schlegel“ eine Schubkarre, ein Ausmäher und ein Baumschneider der Marke „Stiehl“ entwendet. Ein unbekannter Täter gelangte über einen Feldweg an den rückwärtigen Bereich des Pferdehofes, beschädigte einen Bewegungsmelder an der Scheune und entwendete anschließend aus dieser die Gerätschaften im Wert von mehreren hundert Euro. Personen, die Verdächtiges beobachtet haben oder Hinweise zum Verbleib des Diebesguts geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Ravensburg, Tel. 0751/803-3333, in Verbindung zu setzen.