rv-news.de
Weingarten

Weingarten rüstet auf LED um

Bild: Stadtverwaltung Weingarten

WEINGARTEN
Die Straßenbeleuchtung wird auf LED-Technik umgerüstet.

Von 2016 bis 2018 konnten in Weingarten mittels Förderungen aus dem Kommunalinvestitions-förderungsgesetz 500 Straßenlampen auf moderne LED-Technik umgerüstet werden. Für diese Maßnahme erhielt die Stadt Weingarten eine Projektförderung von 87 Prozent der Investitionskosten. Hauptvorteil dieser Umrüstungsmaßnahme ist die Energieeinsparung – durch die neuen LED-Leuchten werden über 60 Prozent der Stromkosten – das sind über 100.000 kWh/Jahr – eingespart. Das entspricht einer Reduzierung der CO2-Emission von ca. 60 Tonnen pro Jahr. Außerdem tragen die LED-Leuchten auch zum geminderten Anflugverhalten von Insekten bei.

Seit 2011 werden in Weingarten LED-Leuchten in der Straßenbeleuchtung eingesetzt. Bis heute sind von über 3700 Straßenlampen bereits über 1100   auf LED-Technik umgerüstet. Durch diese Maßnahmen spart die Stadt Weingarten nicht nur Strom und Geld, sondern leistet gleichzeitig einen Beitrag zum Klimaschutz.