rv-news.de
Kultur und Events

“SommerMusik” des Stadtorchesters Ravensburg geht in die nächste Runde:

Musik genießen auf der grünen Wiese im Flappachbad: Das Open-Air-Konzert hat bei den Fans des Stadtorchesters bereits Kult-Status. In diesem Jahr übernimmt die Bigband. Bild: Stadtorchester Ravensburg

Das Flötenensemble und das Oboen-Trio des Stadtorchesters Ravensburg laden am Mittwoch, 28.07., um 18:30 Uhr zu einer Serenade in den Garten des Heilig-Geist-Spitals ein. Klassische Stücke von Mozart, Händel und Haydn stehen ebenso auf dem Programm wie “The Stars an Stripes Forever” und weitere Ohrwürmer. Bei Tango und Co. wird es zudem tänzerisch. Sollte es regnen, findet das Konzert im Spital statt.

Die Liebhaber von Jazz und Swing kommen besonders beim 2. “SommerMusik”-Konzert in dieser Woche auf ihre Kosten. Am Samstag, 31.07., spielt die Bigband des Stadtorchesters unter Leitung von Musikdirektor Harald Hepner um 20 Uhr vor besonderer Kulisse im Flappachbad. Titel wie “Sway”, “Fly me to the moon” und “Do Nothin till you Hear From me” finden sich im rund zweistündigen Programm. Die Konzertbesucher werden gebeten Sitzgelegenheiten, Decken und Picknick mitzubringen. Der Kiosk im Flappachbad ist geöffnet. Einlass ab 19 Uhr. Das Sommernachtskonzert findet nur bei gutem Wetter statt. Das Stadtorchester gibt eine eventuelle Absage am Vortag des Konzerts bis 12 Uhr auf der Homepage www.stadtorchester-ravensburg.de bekannt.

Der Eintritt für beide Konzerte ist frei. Beide Auftritte finden im Rahmen der Konzertreihe “SommerMusik 2021” des Stadtorchesters Ravensburg statt und werden im Impulsprogramm “Kunst trotz Abstand” des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg gefördert. Weitere Termine und Infos auf der Homepage des Stadtorchesters.

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email