rv-news.de
Weingarten

Positive Zwischenbilanz zu den Sommeraktionstagen

Bild: Stadt Weingarten

Der Besuch der Zirkusschule Moskito auf der großen Wiese an der Boschstraße am 1. September war die vorletzte Station der Sommer-Aktionstage „Wir in der Unteren Breite“. Schon vor der Abschlussveranstaltung am kommenden Mittwoch sind sich die Veranstalter einig: Jung und Alt im Quartier haben von der Aktion profitiert.

Auch oder gerade in Weingartens größtem Stadtteil haben der monatelange Stillstand des gesellschaftlichen Lebens während des Corona-Lockdowns und die nach wie vor eingeschränkten Freizeitangebote bei den Menschen Spuren hinterlassen. Grund genug für die evangelische Kirchengemeinde und die Diakonie Oberschwaben Allgäu Bodensee, diesem Trend mit einem niederschwelligen Freizeit- und Begegnungsangebot auf den zentralen Plätzen in der Unteren Breite entgegenzuwirken. Seit dem 4. August gibt es dort jeweils mittwochs mit logistischer Unterstützung der Stadt Weingarten und weiteren Partnern musikalische, künstlerische oder sportliche Aktionen – von Drehorgelspiel und Folkloremusik über Kunst- und Handwerksprojekte bis hin zur Zirkusschule.

Ganz bewusst haben die Veranstalter dabei nicht auf groß angelegte Werbung und große Besucherströme gesetzt. „Wir kommen zu den Menschen, wir sprechen sie an und freuen uns über jeden, der sich spontan zum Mitmachen oder Zuschauen entscheidet“, erläutert der Diakonie-Geschäftsführer Pfarrer Ralf Brennecke die Ziele des Projekts. Und der Leiter des Diakonie-Fachbereichs Gerd Gunßer ergänzt, auch im Namen der Pfarrerkollegen der örtlichen evangelischen Kirchengemeinde: „Junge und alte Menschen sind mit uns ins Gespräch gekommen und haben sich über die besondere Aufmerksamkeit für ‚ihren Stadtteil‘ gefreut. Dies ist für uns ein Ansporn, gemeinsam mit der Stadt, den Kirchen und weiteren Partnern darüber nachzudenken, wie das gesellschaftliche Leben in der Unteren Breite künftig gestärkt werden kann.“

Der letzte Aktionstag in diesem Programm findet am kommenden Mittwoch, 8. September, ab 15 Uhr wieder auf großen Spielwiese an der Boschstraße statt. Mit zahlreichen Spielangeboten wird das Team des Familientreffs Weingarten für „Outdoor-action“ sorgen.

 

Print Friendly, PDF & Email