rv-news.de
Weingarten

Polizeibericht Weingarten

Bild: KIm Enderle

Meldungen aus dem Stadtgebiet Weingarten vom Montag, 3. Januar 2022


Thujahecke brennt

Zu einer brennenden Thujahecke wurden die Feuerwehr, der Rettungsdienst und die Polizei am Sonntagmorgen gegen 7.45 Uhr in die Bischof-Sproll-Straße gerufen. Ein Zeuge hatte das Feuer bemerkt und die Einsatzkräfte verständigt. Noch vor deren Eintreffen gelang es dem 44-Jährigen, die Flammen mittels eines Gartenschlauchs zu löschen, sodass die Wehrleute nur noch Nachlöscharbeiten durchführen mussten. Die Ursache für den Brandausbruch an der Hecke, die auf einer Länge von etwa drei Metern beschädigt wurde, ist bislang unklar.


Pkw-Lenker unter Drogeneinwirkung

Mutmaßlich unter dem Einfluss von THC nahm ein 22-jähriger Pkw-Lenker am Straßenverkehr teil, der von einer Polizeistreife des Reviers Weingarten am späten Sonntagvormittag in der Abt-Hyller-Straße kontrolliert wurde.

Entsprechende Auffälligkeiten bei dem 22-Jährigen in der Verkehrskontrolle wurden durch einen positiven Vortest bekräftigt, woraufhin der Mann sich in einem Krankenhaus eine Blutprobe entnehmen lassen musste. Im Fall eines Nachweises der illegalen Substanzen im Blut muss der Betroffene mit einem Bußgeld im mittleren dreistelligen Euro-Bereich, einem Fahrverbot und Punkten rechnen.

Print Friendly, PDF & Email